Die Generali ist Ihr Ansprechpartner für Leistungen im Fall einer Anschlussheilbehandlung oder stationären Rehabilitation
Anschlussheilbehandlung und Rehabilitation

Informationen zur Anschlussheilbehandlung und Rehabilitation

Anschluss­heil­be­hand­lung

Ein komplizierter Beinbruch, ein schwerer Unfall oder ein Herzinfarkt – verschiedene Krankheitsfälle, die eines gemeinsam haben: Nach einem Krankenhausaufenthalt erfordern sie in der Regel eine Anschlussheilbehandlung. Die Anschlussheilbehandlung ist eine Rehabilitationsmaßnahme, die im unmittelbaren Anschluss an eine Krankenhausbehandlung erfolgt. Sie muss innerhalb von 14 Tagen nach der Krankenhausentlassung beginnen.

Sie haben noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Team Stationär
Telefonnummer 0221 1636-2913
Faxnummer 0221 1636-2560
E-Mail: stationaer@generali.com

Reha­bi­li­ta­tion

Erkrankungen können jeden treffen. Insbesondere schwere oder langwierige Erkrankungen können das Leben der Betroffenen stark beeinträchtigen. Oft kann hier eine stationäre Rehabilitation helfen.

Sie haben noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Team Stationär
Telefonnummer 0221 1636-2913
Faxnummer 0221 1636-2560
E-Mail: stationaer@generali.com

Gene­rali Gesund­heits­App

Krankenversicherung muss nicht kompliziert sein. Laden Sie sich jetzt die neue Generali GesundheitsApp herunter!