Im Laufe Ihres Arbeitslebens verdienen Sie mehr, als Sie denken. Das macht Ihre Arbeitskraft zu Ihrem größten Vermögen.

Die Einkommensausfälle bei einer frühen Berufsunfähigkeit sind enorm. Denn wer finanziert dann Ihren Lebensunterhalt, die Miete oder das Haus? Und was ist mit weiteren laufenden Kosten, zum Beispiel für Ihr Auto?

Sichern Sie deshalb mit dem Berufsunfähigkeitsschutz der Generali Deutschland Lebensversicherung den größten materiellen Wert, den Sie besitzen, möglichst früh ab. Denn je früher Sie starten, desto günstiger ist Ihr Beitrag. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob Sie selbstständig oder angestellt arbeiten – wir garantieren Ihnen bei einer Berufsunfähigkeit ein regelmäßiges Einkommen.

Arbeitskraftrechner
22
Alter
15
67
Der Wert Ihrer Arbeitskraft:
0,0 Mio. €


Sichern Sie den Wert Ihrer Arbeitskraft

Auch wenn die Ursachen für eine Berufsunfähigkeit sehr unterschiedlich sein können – das Prinzip unserer Absicherung ist einfach. Sie zahlen regelmäßig einen Beitrag. Werden Sie berufsunfähig, zahlen wir für die Dauer der Berufsunfähigkeit eine monatliche Berufsunfähigkeitsrente.

Ab wann ist man berufsunfähig?

Eine Berufsunfähigkeit liegt vor, wenn der Versicherte infolge Krankheit oder Unfall seinen zuletzt ausgeübten Beruf zu mindestens 50 % nicht mehr ausüben kann. Nach einem Zeitraum von mindestens sechs Monaten kann von einer dauerhaften Einschränkung der Arbeitsfähigkeit ausgegangen werden.

In Ihrem Beruf sind Sie top. Das soll noch lange so bleiben. Der tägliche Arbeitsalltag verlangt viel von Ihnen: Termindruck, steigendes Arbeitsvolumen. Die psychische Belastung ist enorm. Und dann kam noch Corona. Um die Anforderungen zu erfüllen, ist es wichtig, sich gut zu schützen und fit zu halten. Bleiben Sie gesund!

Und wenn etwas passieren sollte?

Die Berufsunfähigkeitsrente sichert Ihren monatlichen Lebensunterhalt, wenn Sie krankheits- oder unfallbedingt Ihren Beruf ganz oder teilweise aufgeben müssen.

Die richtige Entscheidung für Ihren Berufsunfähigkeitsschutz:

Sie haben Versicherungsschutz in Ihrer jeweils ausgeübten beruflichen Tätigkeit. Hierzu zählt für uns auch die Ausbildung, das Studium, die Hausfrauentätigkeit und sogar die Schulzeit im Sinne unserer Bedingungen. Für alle gilt: Volle Leistung, wenn dieser Beruf zu mindestens 50 % nicht ausgeübt werden kann.

Sie profitieren von kundenorientierten Vertragsregeln

Wann sind Sie berufsunfähig?

  • Sie sind für uns berufsunfähig, im Sinne unserer Bedingungen, wenn Sie für sechs Monate (oder länger) mindestens die Hälfte Ihrer beruflichen Leistungsfähigkeit wegen Krankheit/Unfall verloren haben.
  • Wir zahlen rückwirkend von Beginn an, wenn die Berufsunfähigkeit länger als sechs Monate bestand.

Und wenn Sie auf einen Rollstuhl angewiesen sind?

Wir zahlen Ihnen die versicherte Rente, wenn Sie mindestens sechs Monate ständig auf einen Rollstuhl angewiesen sind - und das bis zu 24 Monate lang. Diese Leistung kann es während der Vertragslaufzeit höchstens einmal und nur dann geben, wenn Sie nicht ohnehin berufsunfähig sind und die dafür versicherte Leistung erhalten.

Und wenn Sie während des Berufslebens pflegebedürftig werden sollten?

Bereits ab einem Pflegegrad 2 aktueller Sozialgesetzgebung* zahlen wir Ihnen die vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente. 

Einfach

Wenn Sie eine befristete (Regelfall) oder unbefristete Rente der Deutschen Rentenversicherung wegen voller Erwerbsminderung erhalten, ist eine schnelle Anerkennung bei uns möglich. Das Alter spielt dabei keine Rolle.

An jedem Ort

Sie haben weltweiten Berufsunfähigkeitsschutz.

Leistung aus einer Hand auf Sie abgestimmt

Das Krankentagegeld wird nicht mehr bezahlt! – Die Berufsunfähigkeitsrente noch nicht?! Und dann? Gemeinsam mit der Generali Krankenversicherung bieten wir besondere Konzepte. Für die Krankentagegeldleistung der Generali Krankenversicherung Deutschland AG und die Berufsunfähigkeitsrente der Generali Deutschland Lebensversicherung AG streben wir einen lückenlosen Anschluss an.

*Im Sinne der §§ 14,15 des Sozialgesetzbuches (SGB) XI in der Fassung vom 21.12.2015, gültig ab 1.1.2017

Der innovative Premium-Schutz der Arbeitskraft

In Ihrem Beruf tragen Sie eine hohe Verantwortung, z. B. als Geschäftsinhaber, leitender Angestellter, Architektin. Sie sind erfolgreich. Ihr Berufsalltag verlangt Ihnen enorm viel ab. Und wenn etwas passiert?

Die Berufsunfähigkeits-Police plus kombiniert die Absicherungsmöglichkeiten einer Berufsunfähigkeits- und Grundfähigkeitsversicherung.

Ergänzen Sie Ihr Einkommen mit einer Rente für den Fall, dass

  • Sie durch eine Krankheit oder einen Unfall nur noch halb so viel arbeiten können oder
  • Sie eine der acht versicherten Grundfähigkeiten verlieren, die unter der Grundfähigkeitsversicherung beschrieben sind.

Die BerufsunfähigkeitsPolice PLUS sichert Sie bei Berufsunfähigkeit bzw. Verlust einer Grundfähigkeit ab

Berufsunfähigkeits-Police plus – die Highlights

Sie erhalten eine monatliche Rente, wenn Sie berufsunfähig sind oder eine der acht versicherten Grundfähigkeiten verlieren.
Wenn Sie eine Grundfähigkeit im Sinne unserer Bedingungen verlieren, wird eine Berufsunfähigkeit nicht mehr geprüft. Wir zahlen selbst dann, wenn Sie eine berufliche Tätigkeit ausüben sollten. In diesem Fall ist es uns zum Beispiel egal, ob Sie ein großes Unternehmen mit vielen Mitarbeitern führen oder als Arzt/Ärztin weiterhin ärztliche Gutachten erstellen.

Sie profitieren in jedem Fall von kundenorientierten Vertragsregeln.

Sie müssen keine Frist beachten, wenn Sie eine Leistung beantragen. Wir zahlen rückwirkend. Je früher Sie uns informieren, desto schneller können wir prüfen und Sie finanziell unterstützen.

Wir bieten Leistungen aus einer Hand - auf Sie abgestimmt

Das gesetzliche Krankengeld wird nicht mehr bezahlt! - Die Berufsunfähigkeitsrente noch nicht?! Und was dann?

Gemeinsam mit der Generali Krankenversicherung bieten wir besondere Konzepte. Für die Krankentagegeldleistung der Generali Krankenversicherung Deutschland AG und die Berufsunfähigkeitsrente der Generali Deutschland Lebensversicherung AG streben wir einen lückenlosen Anschluss an.

* Beispiel: Eintritts-/Endalter 30/67 Jahre, Nichtraucher, Berufsgruppe 1, Versicherungsbeginn 01.05.2021, 1.500 € monatliche Rente bei Berufsunfähigkeit oder Verlust einer Grundfähigkeit Monatliche Beiträge: Berufsunfähigkeits-Police plus (71,95 € Zahlbeitrag / 107,39 € Tarifbeitrag), Berufsunfähigkeits-Police (52,15 € Zahlbeitrag / 84,12 € Tarifbeitrag), Grundfähigkeits-Police (60,04 € Zahlbeitrag / 67,46 € Tarifbeitrag) Der Zahlbeitrag ergibt sich aus dem Tarifbeitrag durch Abzug der laufenden Überschussanteile. Die Höhe der Überschussanteile können wir nicht garantieren. Sie gilt, solange die für 2021 festgestellten Überschussanteile auch in den folgenden Jahren unverändert bleiben.

Für junge Leute ist ein Berufsunfähigkeitsschutz besonders wichtig, denn einen Anspruch auf die gesetzliche Erwerbsminderungsrente haben sie grundsätzlich erst nach fünf Berufsjahren.

Die STARTER BU der Generali macht den Einstieg besonders einfach: Junge Leute (bis Eintrittsalter 40) zahlen in den ersten fünf Jahren nur ca. 50 % des Beitrags und genießen von Anfang an vollen Versicherungsschutz.

Vorsorge und Sicherheit im Dienst

  • Berufsunfähigkeitsversicherung mit Schutz bei medizinisch festgestellter allgemeiner Dienstunfähigkeit
  • Einfacher Nachweis: Entlassungsurkunde wegen allgemeiner Dienstunfähigkeit sowie Amtsarztbericht
  • Absicherungshöhen unabhängig von Beamtenstatus und Besoldungsgruppe wählbar
  • Anerkenntnis des Beamtenberufes im Leistungsfall: Kein Zwang zur Umschulung – wir verzichten auf die sogenannte abstrakte Verweisung.

Zur Absicherung der Dienstunfähigkeit bietet die Generali Deutschland Lebensversicherung AG eine Dienstunfähigkeitsklausel als Ergänzung zur Berufsunfähigkeitsversicherung an. Diese kann von Soldaten der Bundeswehr, die als Zeit- oder Berufssoldat beschäftigt sind, vereinbart werden.

Diese Informationen zur Verkaufsunterstützung geben Ihnen nur einen Überblick über den möglichen Vertragsinhalt. Ihr konkreter Versicherungsschutz ergibt sich aus Ihren individuellen Vertragsunterlagen, insbesondere aus Ihrem Versicherungsschein und den zugrunde liegenden Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

Berater finden

Finden Sie auch in Ihrer Nähe einen Vermögensberater in den über 5.000 Direktionen und Geschäftsstellen der DVAG.

Sie haben eine Frage zum Produkt?

Die Vermögensberater der Deutschen Vermögensberatung bieten Ihnen kompetente Beratung zu unseren Versicherungs- und Vorsorgelösungen.

Mehr erfahren

Lassen Sie sich beraten.

Finden Sie auch in Ihrer Nähe einen Vermögensberater in den über 5.000 Direktionen und Geschäftsstellen der Deutschen Vermögensberatung.

Service & Kontakt

Sie wollen einen Schaden melden?

Sie wollen einen Schaden melden?

Hier können Sie Ihren Schaden online oder telefonisch melden.

Sie möchten Ihre persönlichen Daten ändern?

Sie möchten Ihre persönlichen Daten ändern?

Aktualisieren oder ändern Sie ganz einfach Ihre Daten online.

Sie möchten uns einfach kontaktieren?

Kontakt

Sie möchten uns einfach kontaktieren?

Wir bieten Ihnen einfache und schnelle Kommunikation.

Mehr Produkte

Vermögensaufbau & Sicherheitsplan

Vermögensaufbau & Sicherheitsplan

Ihre Vorsorge unter einem guten Stern

Grundfähigkeitsversicherung

Grundfähigkeitsversicherung

Sichern Sie den Wert Ihrer Arbeitskraft