Das Operating Result im Geschäftsjahr 2019 ist mit 5,2 Mrd. € (+6,9%) und einem auf 2,7 Mrd. € (+15,7%) gestiegenen Konzernergebnis auf Rekordniveau. Hervorragende Kapitalausstattung mit einer Solvency Ratio von 224% und einer um 6,7% erhöhten Dividende von 0,96 € pro Aktie

  • Operating Result von 5,2 Mrd. € (+6,9%) dank der Ergebnisse aus allen Geschäftssegmenten
  • Starkes Gewinnwachstum auf 2,7 Mrd. € (+15,7%). Das bereinigte Konzernergebnis² liegt bei 2,2 Mrd. €. Ohne Berücksichtigung des einmaligen Aufwands von 188 Mio. € für die Liability Management Transaktion im Zusammenhang mit dem Rückkauf von nachrangigen Schuldverschreibungen beträgt das bereinigte Konzernergebnis 2,4 Mrd. € (+6,6%)
  • Beste Nettozuflüsse im Bereich Leben unter den Wettbewerbern mit 13,6 Mrd. € (+19,6%). Die versicherungstechnischen Rückstellungen in Leben sind auf 369,4 Mrd. € (+7,6%) gestiegen. Neugeschäftsmarge auf ausgezeichnetem Niveau bestätigt: 3,89% (-0,49 Prozentpunkte)
  • Im Bereich Komposit sind die Bruttobeiträge auf 21,5 Mrd. € (+3,9%) gestiegen. Combined Ratio mit 92,6% (-0,4 Prozentpunkte) die beste unter den Wettbewerbern
  • Dank der positiven Entwicklungen in den Bereichen Leben und Komposit belaufen sich die gebuchten Bruttobeiträge auf 69,8 Mrd. € (+4,3%), davon 15,2 Mrd. € aus sozialen und ökologischen Produkten
  • Nettoergebnis im Asset Management auf 280 Mio. € (+19%) gestiegen
  • Hervorragende Kapitalausstattung mit einer Regulatory Solvency Ratio von 224% (2018: 217%; +8 Prozentpunkte)
  • Vorgeschlagene Dividende pro Aktie von 0,96 € um 6,7% erhöht (2018: 0,90 €)

Philippe Donnet, Group CEO der Generali, sagte dazu: „Die Generali hat das Jahr 2019 mit dem besten Operating Result ihrer Geschichte und mit einer hervorragenden Kapitalausstattung abgeschlossen; sie festigte damit ihre Rolle als eines der weltweit führenden Unternehmen der Branche. Diese Ergebnisse bestätigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind, alle Ziele des Strategieplans ‚Generali 2021‘ zu erreichen. Die konsequente Umsetzung der Strategie treibt das profitable Wachstum in allen Sparten voran und ermöglicht es, die Diversifizierung der Gewinnquellen zu verbessern – mit Nettozuflüssen im Bereich Leben auf ausgezeichnetem Niveau und der besten Combined Ratio unter den Wettbewerbern. Diese Ergebnisse, die trotz des makroökonomischen Umfelds erzielt wurden, sind dem Beitrag aller Beteiligten der Generali – Mitarbeiter, Vermittler und Partner – zu verdanken. Sie tragen dazu bei, unser Ziel zu erreichen, der Lifetime-Partner unserer Kunden zu sein. Unsere Priorität ist es, das Wachstum der Gruppe zu stärken, das unser langfristiges Engagement für Nachhaltigkeit beinhaltet. Wir haben klare und messbare Ziele festgelegt, die sich auf die Umwelt konzentrieren – und zwar in Bezug auf direkte Umweltauswirkungen, Produkte und Investitionen, das Wohlergehen der Mitarbeiter, die lokalen Gemeinschaften, in denen wir tätig sind, sowie die höchsten Standards der Unternehmensführung. Unsere Leistungen im Jahr 2019 und die Fortschritte, die wir im Hinblick auf die Ziele des Strategieplans ‚Generali 2021‘ gemacht haben, versetzen uns auch in eine starke Position, um der sich rasch entwickelnden Situation, die durch den weltweiten COVID-19-Ausbruch verursacht wird, entgegenzutreten. Unsere oberste Priorität ist es, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter zu schützen und gleichzeitig die Kontinuität all unserer Aktivitäten zu gewährleisten sowie unser gesamtes Produktangebot und den Kundenservice aufrechtzuerhalten."

Turin ...


 _______________

¹ Änderungen bezüglich Beiträge, Nettozuflüsse im Bereich Leben und des Barwerts der Neugeschäftsprämien (present value of new business premiums) sind in gleichwertigen Angaben bei konstanten Wechselkursen und im Rahmen der Konsolidierung dargestellt. Änderungen bezüglich des operativen Ergebnisses, der konzerneigenen Kapitalanlagen und der versicherungstechnischen Rückstellungen im Bereich Leben schließen die während der Vergleichsperiode veräußerten Vermögenswerte aus.
² Das bereinigte Konzernergebnis enthält nicht die Gewinne und Verluste im Zusammenhang mit Veräußerungen.

Die Pressemitteilung der internationalen Generali Group steht zum Download bereit und ist nur in englischer Sprache verfügbar.

PDF-Version dieser Pressemitteilung