Ein junge Frau hört entspannt Musik mit Kopfhörer.

Tipps zur Stressbewältigung

  1. ALLE THEMEN IM ÜBERBLICK
  2. TIPPS ZUR STRESSBEWÄLTIGUNG
Gesund bleiben
Lesezeit: 3-4 Minuten

Tipps zur Stress­be­wäl­ti­gung

Stress ist ein Phänomen, das wir alle kennen – besonders in Bezug auf unsere Arbeit. Doch nicht immer ist er als negativ anzusehen, in kleinen Dosen kann Stress sogar etwas Positives sein. Denn er löst Glücksgefühle und Aufregung aus, die die eigene Produktivität und das Erfolgsgefühl steigern. Manchmal bereiten allerdings negative Ereignisse über einen längeren Zeitraum Stress. Das kann sich sehr negativ auf Gesundheit und das geistige Wohlbefinden auswirken.

Was sind die Ursachen von Stress?

Das Gefühl, gestresst zu sein, ist weit verbreitet und tritt bei vielen Menschen auf der ganzen Welt auf. Allein in Deutschland haben im Jahr 2018 über drei Viertel (87 %) der Menschen so viel Stress erlebt, dass sie sich davon überwältigt fühlten oder nicht in der Lage waren, damit umzugehen.

Stress wird oft durch Ereignisse im eigenen Leben ausgelöst, die für große Veränderungen, Phasen der Unsicherheit oder immensen Druck sorgen. Die Ursachen sind zwar von Person zu Person unterschiedlich, aber zu den häufigen Auslösern gehören längere Krankheiten oder Verletzungen, Trauer, Arbeitsplatzverlust, Prüfungsstress, Probleme bei der Arbeit oder Geldnot.

So gehst du mit Stress um

Es mag nicht überraschend erscheinen, dass sich Stress ebenso auf die körperliche wie auf die geistige Gesundheit auswirkt. Neben einem Stimmungstief und Reizbarkeit kann es zu Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafstörungen, Übelkeit und chronischen Kopfschmerzen kommen. Durch diese Symptome signalisiert dir dein Körper, dass er Zeit zur Erholung benötigt. Es ist daher wichtig, auf deinen Körper zu hören und Maßnahmen zur Stressbewältigung zu ergreifen.

Es ist zwar nicht immer möglich, die gegebenen Umstände zu ändern, die dir Stress bereiten. Du kannst allerdings kontrollieren, wie sich der Stress auf dich auswirkt. Zudem solltest du nie vergessen: Du bist nicht allein. Wir zeigen dir fünf einfache Tipps zur Stressbewältigung, die du dir zur täglichen Gewohnheit machen kannst, um Ruhe zu bewahren und die Kontrolle zu behalten – egal, ob du gestresst bist oder nicht.

Tipps zur Stressbewältigung

Unsere Emp­feh­lung

Du möchtest bewusster und gesund leben? Mit unserem Programm Generali Vitality begleiten und unterstützen wir dich dabei.

Mehr erfahren