Wohnzimmer mit antiken Möbeln

Hausratversicherung für Antiquitäten

  1. ALLE THEMEN IM ÜBERBLICK
  2. HAUSRATVERSICHERUNG FÜR ANTIQUITÄTEN
Mein Zuhause
Lesezeit: 3-4 Minuten

Haus­rat­ver­si­che­rung für Anti­qui­tä­ten

Antiquitäten sind die Schmuckstücke des Hausrats. Das kann Opas alte Zinnsoldatensammlung sein, der Biedermeier-Kleiderschrank aus einem Auktionshaus oder das Ölgemälde aus der Gründerzeit. Doch wie steht es um ihren Versicherungsschutz, wenn sie zu Schaden kommen? Laufen sie unter der Hausratversicherung oder braucht es dafür eine gesonderte Versicherung? Wir geben wertvolle Versicherungstipps für Besitzer von altem Schmuck, Kunst und anderen wertvollen Gegenständen.

Was ist eigentlich eine Antiquität?
'
Handelt es sich bei Uropas Schaukelstuhl um ein antikes Möbelstück? Der Antiquitätenhandel hat darauf eine Antwort. Antike Möbel haben nach DIN 68871 Abschnitt 4.2 ein Mindestalter von 100 Jahren. Diese Altersgrenze wird auch auf Kunst, Schmuck und zahlreiche andere Wertgegenstände angewandt.

Darüber hinaus greift eine weitere Regel: Eine Restaurierung darf den Gegenstand nicht umfangreich verändert haben. Nur so bleibt sein kunsthistorischer Wert bestehen. Wenn du unsicher bist, ob du ein antikes Möbelstück oder nur Trödel besitzt, solltest du den Wert von einem Experten schätzen lassen. Das können Kunsthistoriker, aber auch Händler oder Galeristen übernehmen.

Sind meine antiken Schätze über den Hausrat versichert?

Deine Hausratversicherung deckt alle Gegenstände ab, die sich in deinem Zuhause befinden. Auch die antiken Stücke – sie werden in der Regel den Wertsachen zugeordnet. Doch Achtung: Im Unterschied zum gewöhnlichen Hausrat unterliegen Wertsachen einer Entschädigungsgrenze.

Zu den Antiquitäten zählen alle Gegenstände, die mehr als 100 Jahre alt sind. Ausgenommen sind hier allerdings Möbelstücke. Eine Entschädigungsgrenze gibt es für sie damit nicht. Das bedeutet, Möbel sind unbegrenzt versichert, auch wenn sie über 100 Jahre alt sind.

Die Entschädigungsgrenze kannst du gegen einen erhöhten Beitrag für gestohlene und beschädigte Dinge individuell anheben. Der Versicherer könnte in diesem Fall besondere Sicherheitsmaßnahmen vorgeben: zum Beispiel eine Alarmanlage oder eine sichere Verwahrung im Safe. Wichtig ist zudem, dass du über antike Stücke ein Schätzgutachten anfertigten lässt. Warum? Eine Kaufquittung belegt nicht den Objektwert. Antiquitätenhändler, Kunstsachverständige und qualifizierte Online-Schätzdienste stellen solche Gutachten aus.

Kunstversicherung: Wertvolle Kunstgegenstände gesondert versichern

Abhängig vom Einzelfall solltest du in Absprache mit deiner Hausratversicherung überlegen, ob nicht eine separate Kunstversicherung ratsamer wäre. Sie kann einen deutlich umfangreicheren Versicherungsschutz bieten – bezüglich der Entschädigungsgrenzen, der versicherten Gefahren oder auch in der Schadenbearbeitung.

Mit der ARTE Generali Kunstversicherung hast du die Möglichkeit, zu Vertragsbeginn feste Werte zu vereinbaren, die sich am Wiederbeschaffungswert orientieren, oder im Schadenfall den Marktwert erstattet zu bekommen. Diese spezielle Versicherung setzt nicht ausschließlich die eingangs genannte Definition von Antiquitäten an, sondern geht um einiges weiter und sichert Kunst- und Sammelgegenstände ab, wie zum Beispiel:

  • Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Stiche, Drucke
  • Fotokunst, Collagen, Grafiken
  • Skulpturen, Plastiken inkl. Außenskulpturen, Objektkunst, Installationen
  • Design-Objekte und -Möbel
  • Orient- und Künstlerteppiche, Gobelins
  • antike Musikinstrumente
  • antiquarische Möbel
  • Kunstobjekte aus Gold und Silber
  • sonstige Sammlerobjekte

Zudem kannst du die reine Kunstversicherung auch noch mit einer Versicherung für Wertgegenstände und Hausrat sowie Gebäude kombinieren.

Bei allen Versicherungen der ARTE Generali besteht grundsätzlich eine Allgefahrendeckung. Das bedeutet, dass alle Gefahren, nicht nur Brand, Leitungswasser, Sturm und Diebstahl, sondern auch einfache Beschädigungen versichert sind und es bestimmte Ausschlüsse gibt, die greifen können.

Gerade für Kunstwerke ist dies relevant, da es statistisch gesehen am häufigsten vorkommt, dass durch Unfälle Werke beschädigt werden. Hier ist es dann besonders wichtig, dass die Restaurierung und ggf. eine verbleibende Wertminderung ersetzt werden und du deinen Schatz wieder (fast) wie neu zurückbekommst.
Gerade dann zeigt sich das Know-how des Spezialversicherers, der dir mit Fachwissen und den entsprechenden Fachleuten zur Seite steht.

Mit Hausratversicherung und Sonderpolice: Kostbares richtig versichern

Um abzuschätzen, welche Versicherung die richtige für dich sein könnte, verschaffe dir erst einmal einen Überblick über deine Wertgegenstände zu Hause und addiere ihren Wert. Wenn du weißt, wie kostbar deine Wertgegenstände tatsächlich sind, kannst du eine solide Entscheidung treffen, ob eine Hausratversicherung zur finanziellen Absicherung deiner wertvollen Gegenstände ausreicht. Oder ob du für deine Lieblingsstücke die ARTE Kunstversicherung ab einer Versicherungssumme von 250.000 EUR für Kunstgegenstände benötigst.


Die Hausratversicherung sichert die Vermögenswerte Ihres Zuhauses ab.

Unsere Emp­feh­lung

Kein Ort ist so wichtig wie dein Zuhause. Im Schadensfall schützt die Hausratversicherung von Generali dein Hab und Gut.

Mehr erfahren