Unternehmenspräsentation

Solvenz- und Finanzlage

Dokumentation bezüglich des Berichts zur Solvenz- und Finanzlage:

Gemäß den Solvency II-Regelungen unterliegen Versicherungs- und Rückversicherungsunternehmen einer umfassenderen Überprüfung der Solvabilitätsanforderungen mit der Intention, die Finanzposition, das Unternehmensprofil sowie die Risikomanagementstrategie deutlicher widerzuspiegeln. 

Eines der jährlich zu erstellenden Dokumente ist der Bericht zur Solvenz- und Finanzlage ("SFCR"), den Sie in diesem Abschnitt herunterladen können.

Aktionärsrechterichtlinie ARUG II

Die zweite Aktionärsrechterichtlinie (EU) 2017/828 (Aktionärsrechterichtlinie II) strebt unter anderem an, die langfristige Mitwirkung von Aktionären an den Gesellschaften, deren Aktien sie halten, zu fördern und die Transparenz börsennotierter Unternehmen gegenüber ihren Aktionären zu verbessern. In Deutschland erfolgte die Umsetzung der Aktionärsrechterichtlinie II durch das Gesetz zur Umsetzung der zweiten Aktionärsrechterichtlinie (kurz: ARUG II).

Diese neuen Regelungen verpflichten Lebensversicherungsunternehmen sowie Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung zur Erstellung und Veröffentlichung verschiedener Berichte im Zusammenhang mit ihren Investitionen in Aktien, die Sie in diesem Abschnitt herunterladen können. 

PDF-Downloads

Grundsätze der Anlagepolitik (Angaben gem. §234i, 239 VAG)

Angaben gemäß § 15 Abs. 1 MindZV