Befragung "Die Deutschen des 21. Jahrhunderts"

Studie: Die Deutschen des 21. Jahrhunderts

Was bewegt die Deutschen?

  1. MEDIATHEK
  2. STUDIE: DIE DEUTSCHEN DES 21. JAHRHUNDERT

Gerechtigkeit, Freiheit, Toleranz und Solidarität – diese Werte sind den Deutschen sehr wichtig. Das zeigt die repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts GfK, die die Generali Deutschland im Sommer 2022 in Auftrag gegeben hat. Die Studie flankiert unsere große Open-Air-Installation „Die Deutschen des 21. Jahrhunderts“, die wir zusammen mit dem renommierten Künstler und Fotografen Oliviero Toscani in Berlin und vom 1. bis 31. Oktober 2022 in München auf dem Wittelsbacherplatz präsentieren. Flankierend zur der Foto-Ausstellung „Die Deutschen des 21. Jahrhunderts“ wollten wir wissen: Was bewegt die Deutschen? Und wie unterscheiden sich Menschen verschiedener Altersgruppen voneinander? Befragt wurden dazu Menschen im Alter von 23 bis 27 Jahren, 38 bis 42 Jahren und 53 bis 57 Jahren. Die Befragung zeigt, dass Werte wie Gerechtigkeit und Freiheit (je 84 Prozent), aber auch Toleranz (75 Prozent) und Solidarität (71 Prozent) für alle Altersgruppen in ihrem Alltag eine besondere, große Bedeutung haben.

Mehr zu den Ergebnissen und weitere Details finden Sie in unserem Facts­heet zur Stu­die sowie in unserem Magazin No1.

Info­gra­fi­ken und Facts­heet zur Befra­gung „Die Deut­schen des 21. Jahr­hun­derts“

Was bewegt die Deutschen? Und wie unterscheiden sich Menschen verschiedener Altersgruppen voneinander? Befragt wurden dazu Menschen im Alter von 23 bis 27 Jahren, 38 bis 42 Jahren und 53 bis 57 Jahren.

Antworten darauf geben das Facts­heet zur Stu­die sowie die folgenden Infografiken:

Mit den Themen Finanzen und Vorsorge beschäftigen sich die Jüngeren noch mehr als die Älteren

Info­gra­fik

Mid-Zwanziger blicken sehnsüchtig auf die Menschen in den Dreißigern und Vierzigern

Info­gra­fik

Gene­rali Vita­li­tyApp

Unser Gesundheitsprogramm motiviert Sie mit kleinen Extras, bewusster zu leben.