Wenn Sie eine Versicherung abschließen, prüfen Sie am besten zuvor, wie diese bewertet wurde. Unabhängige Ratingagenturen und Finanzanalysten vergleichen regelmäßig Tarife und Services von Versicherungsgesellschaften. Dabei erhält die Generali immer wieder Höchstauszeichnungen.

Generali Deutschland Versicherung AG

Ausgezeichnet für die Privathaftpflichtversicherung

Die Privathaftpflichtversicherung OPTIMAL für Familien wurde von dem unabhängigen Finanzanalysten MORGEN & MORGEN mit der Höchstbewertung (5 Sterne) ausgezeichnet.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Franke & Bornberg: Höchstauszeichnung für die Privathaftpflichtversicherung

Die unabhängige Ratingagentur Franke & Bornberg hat die Privathaftpflichtversicherung OPTIMAL für Familien mit der Höchstbewertung FFF "hervorragend" ausgezeichnet.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

Höchstbewertung für die Wohngebäudeversicherung

Die Wohngebäudeversicherung OPTIMAL für Ein- und Zweifamilienhäuser erhielt vom Analysehaus MORGEN & MORGEN die höchste Auszeichnung mit 5 Sternen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Franke & Bornberg: Höchstauszeichnung für die Wohngebäudeversicherung

Die unabhängige Ratingagentur Franke & Bornberg hat die Wohngebäudeversicherung OPTIMAL für Ein- und Zweifamilienhäuser mit der Höchstbewertung FFF "hervorragend" ausgezeichnet.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Top-Bewertung für die Unfallversicherung

Die Unfallversicherung UNFALL AKTIV wurde von dem unabhängigen Finanzanaylsten MORGEN & MORGEN mit der Höchstbewertung (5 Sterne) ausgezeichnet.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Franke & Bornberg: Höchstauszeichnung für die Hausratversicherung

Die unabhängige Ratingagentur Franke & Bornberg hat die Hausratversicherung OPTIMAL mit der Höchstbewertung FFF "hervorragend" ausgezeichnet.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Franke & Bornberg: Höchstauszeichnung für die Kfz-Versicherung

Die unabhängige Ratingagentur Franke & Bornberg hat unsere Kfz-Versicherung OPTIMAL mit der Höchstbewertung FFF "hervorragend" ausgezeichnet.

 Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Focus Money

Das renommierte Wirtschaftsmagazin FOCUS MONEY hat in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut ServiceValue die Zufriedenheit von Kunden mit ihrer Kfz-Versicherung untersucht. In dieser repräsentativen Studie erhält die Generali von FOCUS MONEY das Siegel "Fairster Kfz-Versicherer".

 In den Kategorien

  • Kundenservice
  • Schadenregulierung
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Produktangebot
  • Kundenberatung

wird die Generali von ihren Kunden jeweils mit der Bestnote "sehr gut" beurteilt.

Weitere Informationen erhalten Sie als Studienflyer hier.

Das Marktforschungsinstitut Service Value hat in Zusammenarbeit mit Focus Money eine Online-Befragung zum Thema Schaden- und Leistungsregulierung von Versicherern durchgeführt. Die Generali Deutschland Versicherung AG wurde hierbei mit der Bestnote "sehr gut" für die Schaden- und Leistungsregulierung als Kfz-Serviceversicherer ausgezeichnet. Weitere Infos finden Sie hier.

Generali Deutschland Lebensversicherung AG

Die BerufsunfähigkeitsPolice der Generali erhält erneut das
bestmögliche Qualitätsurteil im Finanztest sehr gut. Stiftung Warentest (Finanztest-Ausgabe 7/2019) hat wieder untersucht, welche Berufsunfähigkeitsversicherungen (BU) empfehlenswert sind. Bewertungskriterien waren zu 25 % die Qualität der Antragsformulare sowie zu 75 % die Versicherungsbedingungen (z. B. Verzicht auf abstrakte Verweisung, Sechs-Monats-Prognose für die BU, Nachversicherung). Die top bewerteten BU-Bedingungen sind in allen BU-Varianten enthalten. Weitere Informationen zu den Siegeln finden Sie hier.

2020 wurde das BU-Rating des unabhängigen Analysehaus Morgen & Morgen zum zehnten Mal in Folge mit der Höchstbewertung (5 Sterne) abgeschlossen. Das BU-Rating stützt sich auf eine "ausgezeichnete" Bewertung der Bedingungen, der BU-Kompetenz und BU-Antragsfragen. Damit zählt die Generali zu den kompetentesten Berufsunfähigkeits-Versicherern in Deutschland.

Weitere Informationen zu diesen Siegeln finden Sie hier.

Die Infinma Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH hat eine Umfrage zur Stabilität des Zahlbeitrags in der Berufsunfähigkeits-Versicherung durchgeführt. Der Generali wird eine "maximale Beitragsstabilität" bescheinigt (seit mehr als 20 Jahren keine Erhöhung). Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Das Marktforschungsinstitut Service Value hat in Zusammenarbeit mit Focus Money eine Online-Befragung zum Thema Schaden- und Leistungsregulierung von Versicherern durchgeführt. Die Generali Deutschlanf Lebensversicherung AG wurde hierbei mit der Bestnote "sehr gut" für die Schaden- und Leistungsregulierung als Berufsunfähigkeitsversicherer ausgezeichnet. Weitere Infos finden Sie hier (254 KB)1).

1) Die AachenMünchener Lebensversicherung AG wurde in Generali Deutschland Lebensversicherung AG umbenannt.



Der AachenMünchener wird eine hervorragende Kompetenz als Berufsunfähigkeits-Versicherer bestätigt (BU-Unternehmensrating 03/2020)."Die hohe Qualität der Antragsbearbeitung spiegelt sich in einer sehr schnellen Antragsprüfung ohne größere Überhänge wider." "Die ausgeprägte Kundenorientierung des Unternehmens spiegelt sich in den sehr schnellen Bearbeitungszeiten und der im Marktvergleich sehr kurzen Regulierungsdauer wider."

Weitere Informationen zu dem Siegel finden Sie hier.


Die unabhängige  Ratingagentur Franke & Bornberg hat die BerufsunfähigkeitsPolice der Generali mit sehr gut bewertet. Weitere Informationen finden Sie hier.


Der Generali VERMÖGENSAUFBAU & SICHERHEITSPLAN wurde vom Institut für Vorsorge und Finanzplanung mit SEHR GUT ausgezeichnet

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat die Produktqualität des VERMÖGENSAUFBAU & SICHERHEITSPLAN in einer Auftragsuntersuchung mit „sehr gut“ bewertet. Unter den vier Ratingbereichen Unternehmen, Rendite, Flexibilität und Transparenz hebt das Institut die exzellente Flexibilität des VERMÖGENSAUFBAU & SICHERHEITSPLAN hervor. Erfahren Sie hier mehr über das Siegel.

Der Generali VERMÖGENSAUFBAU & SICHERHEITSPLAN trägt das Siegel des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung kommt nach intensiven Berechnungen zu dem Ergebnis, dass der Abschluss eines VASP mit KUNDENBONUS immer günstiger ist als ein separater Abschluss dieser Einzelversicherungen bei der Generali. Weitere Informationen zu diesem Siegel finden Sie hier (449 KB)1).

1) Die AachenMünchener Lebensversicherung AG wurde in Generali Deutschland Lebensversicherung AG umbenannt.

Die unabhängige  Ratingagentur Franke & Bornberg hat die Komponente zum Vermögensaufbau bewertet. Das hervorragende Rating basiert auf einer gemischten sicherheits- und renditeorientierte Anlage. Kunden können diese mit einem „Schieberegler“ individuell verändern. Weitere Informationen zu den Siegeln finden Sie hier.


Die unabhängige  Ratingagentur Franke & Bornberg hat die Komponenten zum Sicherheitsplan bewertet. Ein sehr gutes Rating erhielten dabei die Berufsunfähigkeits-Versicherung und die Berufsunfähigkeits-Versicherung PLUS. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die unabhängige  Ratingagentur Franke & Bornberg hat die Komponenten im Sicherheitsplan bewertet. Ein sehr gutes Rating erhielt dabei die Starter-Variante der Berufsunfähigkeitsversicherung (Starter-BU). Weitere Informationen finden Sie hier.

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat die Produktqualität des MEIN ZUKUNFTSPLAN in einer Auftragsuntersuchung mit „sehr gut“ bewertet.

Erfahren Sie hier (295 KB) mehr über das Siegel. 1)

1) Die AachenMünchener Lebensversicherung AG wurde in Generali Deutschland Lebensversicherung AG umbenannt.

Das unabhängige Analysehaus Morgen&Morgen analysiert und bewertet in ihrem Rating PflegeRente Pflegerenten-Tarife. Die Tarife PR1 und PR2 der Generali Deutschland Lebensversicherung AG wurden hierbei mit der Höchstbewertung (5 Sterne) ausgezeichnet.

Weitere Informationen zu diesen Siegeln erhalten Sie hier.

Sehr gut für unsere RiesterRente STRATEGIE PLUS
(Institut für Vorsorge und Finanzplanung IVFP 09/2019)

Weitere Informationen zu der Studie erhalten Sie hier.

Die Experten des Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) haben 12.500 Riester-Verträge untersucht und einen Riester-Rendite-Index veröffentlicht.
Ergebnis: Im Jahr 2020 wurde eine durchschnittliche Nettorendite – nach Kosten, Förderung und Besteuerung – in Höhe von 3 Prozent p.a. erzielt. Damit können beliebte Sparformen, wie etwa das Sparbuch aktuell nicht mithalten. Der Generali Riester-Bestand erfüllt dabei die getesteten Kriterien und Indexstandards.

Weitere Informationen zu der Studie erhalten Sie hier.

Sehr gut für unsere STRATEGIE No. 1 (Institut für Vorsorge und Finanzplanung 06/19).

Weitere Informationen zu der Studie erhalten Sie hier.

Sehr gut für unsere BasisRente VERMÖGENSAUFBAU (Institut für Vorsorge und Finanzplanung IVFP 12/2019).

Weitere Informationen zu der Studie enthalten Sie hier

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung vergleicht die Marktteilnehmer basierend auf Kennzahlen, die am Markt als Maßstab anerkannt sind. Damit ist das LV-Rating des IVFP transparenter als vergleichbare Ratings. Für das LV-Rating Unternehmensqualität ermittelt das IVFP anhand der vier Teilbereiche Stabilität / Größe, Sicherheit, Ertragskraft / Gewinn, Markterfolg, eine Gesamtnote für Lebensversicherungsgesellschaften.

Weitere Informationen zu diesem Siegel finden Sie hier.

Der M&M Belastungstest beurteilt den Versicherer hinsichtlich Solvabilität und damit seiner Krisenfestigkeit in der Zukunft. Die Generali Deutschland Lebensversicherung AG hat hierbei die Best-Wertung ausgezeichnet erzielt.

Weitere Informationen zu diesem Siegel finden Sie hier.

Focus Money verleiht der Generali Deutschland Lebensversicherung AG in ihrem großen Finanzstärke-Test die Auszeichnung TOP-Finanzkraft, Note 1,75, sehr stark.

Weitere Informationen zu diesem Siegel finden Sie hier (1,97 MB)1).

1) Die AachenMünchener Lebensversicherung AG wurde in Generali Deutschland Lebensversicherung AG umbenannt.

Exzellent für unsere bAV Kompetenz

Die Generali Deutschland Lebensversicherung AG erhielt in den Kategorien Beratung und Service, Haftung und Verwaltung jeweils 5 Sterne. Mit der Gesamtnote 1,4 „exzellent“ zählt das Unternehmen somit zu den Top-Anbietern in der betrieblichen Altersversorgung. (Institut für Vorsorge und Finanzplanung - IVFP 08/2020).

Mehr Informationen zu dem Siegel erhalten Sie hier.

Sehr gut für unsere Direktversicherung bAV STRATEGIE PLUS Beitragszusage mit Mindestleistung
(Institut für Vorsorge und Finanzplanung - IVFP 06/2020)

Mehr Informationen zu dem Siegel erhalten Sie hier.

Generali Deutschland Krankenversicherung AG

Im November 2019 untersuchte das Analysehaus Assekurata den Vollversicherungs­tarif GesundSmart der Generali Deutschland Krankenversicherung AG.
Assekurata beurteilte alle in den Versicherungsbedingungen des Tarifs GesundSmart vereinbarten Versicherungsleistungen im Hinblick auf Umfang, Klarheit und Fairness. Der Tarif GesundSmart fällt unter die Rubrik Standardschutz. Dieser erhält in der Assekurata-Tarifanalyse die Note 1,5, was einem sehr guten Urteil entspricht.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Im Juli 2020 untersuchte das Analysehaus Assekurata den Vollversicherungs­tarif GesundPro der Generali Deutschland Krankenversicherung AG.
Assekurata beurteilte alle in den Versicherungsbedingungen des Tarifs GesundPro vereinbarten Versicherungsleistungen im Hinblick auf Umfang, Klarheit und Fairness. Der Tarif GesundPro fällt unter die Rubrik Komfortschutz, da die Zusatzleistungen Chefarztbehandlung und Zweibettzimmer enthalten sind. Dieser erhält in der Assekurata-Tarifanalyse die Note 1,1, was einem sehr guten Urteil entspricht.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Im Juli 2019 untersuchte das Analysehaus Assekurata den stationären Zusatzversicherungstarif „PlanS“ der Generali Deutschland Krankenversicherung AG.
Der stationäre Zusatzversicherungstarif „PlanS“ der Generali Deutschland Krankenversicherung AG erhält auch in der Folgeanalyse eine gute Note (2,1) im Hinblick auf Leistungsstärke, Fairness und Sicherheit.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Der Tarif PlanZ1 erstattet bis zu 90 % für Zahnersatz (inkl. Implantate), Inlays, Zahnkronen und plastische Füllungen.
Für diese Top-Leistungen erhält PlanZ1 von Finanztest zum 3. Mal in Folge die Note 1,1 „sehr gut“.
Die Zeitschrift Finanztest hat 249 Zahnzusatzversicherungen verglichen (Test in der Ausgabe 6/2020).
Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Zeitschrift Focus Money hat mit dem Analysehaus Franke und Bornberg in der Ausgabe 46/2019 Zusatzversicherungen für gesetzlich Krankenversicherte untersucht. Bewertet wurden 200 Tarife von 36 Versicherern.
In der Kategorie Krankenhauszusatzversicherung mit Unterbringung im Einbettzimmer wurde der Tarif PlanS mit der Gesamtnote "Sehr gut" ausgezeichnet. In der Kategorie "Leistungen" erhielt der Tarif PlanS die Höchstbewertung "FFF" und die Note 1,0. Um die Tarifbeiträge mit und ohne Altersrückstellung vergleichen zu können, wurden zur Ermittlung der Preisnote nicht die monatlichen Prämien betrachtet. Stattdessen wurden die Gesamtkosten für 30-, 40- und 50-jährige Versicherte bis zum 80. Geburtstag untersucht und verarbeitet.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.