Generali in Deutschland ist mit 16 Milliarden Euro Beitragseinnahmen sowie rund 13 Millionen Kunden der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt.

Bedeutende Rolle innerhalb der Generali Group

Generali ist Deutschlands zweitgrößter Versicherer
In der internationalen Generali Group hat Generali in Deutschland einen Anteil von 23 Prozent Anteil an den gesamten Beitragseinnahmen sowie die Position der zweitgrößten Ländergesellschaft.

Wichtige Kennzahlen auf einen Blick

Starke Marken

Zum deutschen Teil der Generali gehören die Generali Versicherungen, AachenMünchener, CosmosDirekt, Dialog, Central Krankenversicherung, Advocard Rechtsschutzversicherung und Deutsche Bausparkasse Badenia. Mehr dazu lesen Sie bei Konzernmarken.

Vielfalt der Vertriebe

Vielfalt der Vertriebe

Die ganze Produktpalette für Privat- und Geschäftskunden

Grafik Lebensversicherung

Lebensversicherung
Für die Absicherung biometrischer Risiken oder zur Altersvorsorge bietet Generali Berufsunfähigkeits-, Erwerbsunfähigkeitsversicherungen und Pflegeversicherungen, betriebliche Altersversorgung sowie fondsgebundene Versicherungen. Zu den Smart-Insurance-Produkten gehört seit 1. Juli 2016 Generali Vitality, ein innovatives und anreizbasiertes Programms zur Gesundheitsförderung. 

Grafik Krankenversicherung


Krankenversicherung
Generali bietet Privatkunden passgenaue Krankenversicherungen – als private Vollversicherung sowie als private Zusatzversicherung ergänzend zu den Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen. Firmenkunden können für ihre Mitarbeiter mit einer betrieblichen Krankenversicherung umfassende Sozialleistungen anbieten.



Grafik KompositKomposit
Das Angebot für Privatkunden umfasst Kfz-, Unfall-, Haftpflicht- sowie Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen. Auch Rechtsschutzversicherungen und Assistanceleistungen gehören dazu. Firmenkunden können bei Generali zwischen Haftpflicht-, Sach- und zahlreichen Spezialversicherungen wählen. Darüber hinaus ist Generali branchenweit Vorreiter bei Smart-Insurance-Produkten mit Initiativen wie Mobility und Domocity.