Giovanni Liverani

Giovanni Liverani
Chief Executive Officer

01.06.1964

  • geboren in Udine / Italien

Ausbildung

  • Abitur am humanistischen Gymnasium Lycaeum in Verona
  • “Laurea” in Ingegneria (Industrial Engineering) an der Technischen Universität “Politecnico di Milano” in Mailand

1991 – 1993

  • Forscher im Ufficio Studio der Zentraldirektion der Assicurazioni Generali S.p.A. in Triest

1993 – 1994

  • Mitbegründer von Genertel S.p.A., der Direktversicherungsgesellschaft der Generali Group, die als Marktführer auf dem italienischen Markt tätig ist

1995 – 2005

  • Chief Commercial und Operating Officer bei Genertel S.p.A., Mitglied der Geschäftsleitung zuständig für Vertrieb, Marketing, Betrieb und IT

2006

  • Area Manager innerhalb der Foreign Operations der Assicurazioni Generali S.p.A. mit Zuständigkeit für Deutschland und Schweiz

2007

  • Area Manager mit Zuständigkeit für Deutschland und Österreich für die Generali Group. Gründer des Generali Group International Project on Direct channels

2011

  • Leiter der Business Coordination Unit (BCU) Central Europe (Deutschland, Österreich, Schweiz und Guernsey) und Head of Commercial Control & Coordination for International Insurance Operations für die Generali Group

2013

  • Head of the Business Performance Management Unit (BPMU) Central Europe (Italien, Deutschland, Schweiz) für die Generali Group

2013 – März 2015

  • Regional Officer für Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) für die Generali Gruppe

seit 01.04.2015

  • Chief Executive Officer (Vorsitzender des Vorstands) der Generali Deutschland AG in München
  • Als Chief Executive Officer zudem Mitglied des Vorstands in verschiedenen Tochtergesellschaften von Generali in Deutschland

  Stefan Lehmann
Stefan Lehmann
Chief Financial Officer

05.10.1972

  • geboren in Hattingen / Deutschland

Ausbildung

  • Abitur in Bochum
  • Ausbildung zum Bankkaufmann
  • Diplom-Ökonom an der Ruhr Universität in Bochum
  • EMBA in General  Strategic Management an der Maastricht School of Management, Niederlande

2001 – 2002

  • Analyst bei WestLB Panmure Investmentbanking in London und Düsseldorf

2002 – 2003

  • Beteiligungsmanager Equity Investments/Financial Institutions bei WestLB AG in Düsseldorf

2004

  • Referent Beteiligung/Controlling der AMB Generali Holding AG in Aachen

2005 – 2007

  • Mitglied des Aufsichtsrats der Efidis S.A. in Paris, Frankreich
  • Gruppenleiter Beteiligungsmanagement der AMB Generali Holding AG in Aachen

2007 – 2010

  • Abteilungsleiter Unternehmenssteuerung & -entwicklung der Generali Deutschland Schadenmanagement GmbH in Köln

6-8/2010

  • Abteilungsleiter Kundendienst der CosmosDirekt Versicherungen in Saarbrücken

2010 – 2015

  • Abteilungsleiter Beteiligungen/Konzerncontrolling der Generali Deutschland Holding AG in Köln

2015 – 2017

  • Functional Head Controlling der Generali Deutschland AG in Köln

seit 01.04.2017

  • Chief Financial Officer (Mitglied des Vorstands) der Generali Deutschland AG in München
  • Als Chief Financial Officer zudem Mitglied des Vorstands in verschiedenen Tochtergesellschaften der Generali in Deutschland

  Milan Novotný
Milan Novotný
Chief Risk Officer

13.02.1977

  • geboren in Prag / Tschechische Republik

Ausbildung

  • Abitur in Prag
  • Bachelor in Statistik und Ökonomie an der Wirtschaftsuniversität Prag / Tschechische Republik
  • Ingenieur mit den Studienschwerpunkten Versicherungsmathematik an der Wirtschaftsuniversität Prag / Tschechische Republik

2000 – 2002

  • Aktuar in der Rückversicherung und der Versicherungsmathematik, Hasičská vzájemná pojišt’ovna in Prag / Tschechische Republik

2/2002 – 6/2002

  • Controller in der Wirtschaftsabteilung, Hasičská vzájemná pojišt’ovna in Prag/ Tschechische Republik

7/2002 – 6/2005

  • Senior actuary in life actuarial department, Česká pojišt’ovna in Prag / Tschechische Republik

7/2005 – 2/2008

  • Head of life analyses department, Česká pojišt’ovna in Prag / Tschechische Republik

3/2008 – 5/2011

  • Head of life development department, Česká pojišt’ovna in Prag / Tschechische Republik

6/2011 – 9/2013

  • CEE Solvency Coordinator, Generali CEE Holding in Prag / Tschechische Republik

10/2013 – 9/2017

  • Chief Risk Officer, Generali CEE Holding in Prag / Tschechische Republik

7/2016 – 9/2017

  • Ernennung als CEE Executive Committee Member in der Generali CEE Holding und Mitglied in weiteren Ausschüssen der CEE Holding in Prag / Tschechische Republik

seit 10/2017

  • Chief Risk Officer (Mitglied des Vorstands) der Generali Deutschland AG in München
  • Als Chief Risk Officer zudem Mitglied des Vorstands in verschiedenen Tochtergesellschaften der Generali in Deutschland

  Rainer Sommer
Dr. Rainer Sommer
Chief Operating Officer
Chief Information Officer

27.03.1972

  • geboren in Burglengenfeld

Ausbildung

  • Abitur am Erasmusgymnasium Amberg
  • Diplom in Mathematik und anschließend Doktorat in Angewandter Mathematik an der Universität Erlangen

1998 – 2011

  • Gründer und Mitinhaber der Rainer Sommer und Frank Schiller GbR für Soft- und Hardware Lösungen in Erlangen

2000

  • Leiter Service und Support, Entwicklung bei der SignCard GmbH, Nürnberg, verantwortlich für die Durchführung von Projekten im öffentlichen Sektor und im Hoch- und Tiefbau

2001

  • Associate und Consultant bei der Boston Consulting Group Ltd., Mitglied der BCG Praxisgruppe Versicherungen (Forschung, Veröffentlichungen, Wissens-Management)

2005

  • Projektleiter bei der Boston Consulting Group Ltd. in USA, Kanada und Deutschland, Leitung und Umsetzung internationaler Wachstums-, Strategie- und Kostensynergieprojekte

2007

  • Principal Manager Internal Consulting Europe der Zurich Insurance Company Ltd., Schweiz, verantwortlich für den Aufbau der Internen Beratung (iCON) sowie der Leitung von Wachstums- und Strategieprojekten

2009

  • Chief Operating Officer Middle East GI der Zurich Insurance Company Ltd. in Dubai, verantwortlich für den Markteintritt in den Mittleren Osten und Aufbau des Versicherungsbetriebs

2012

  • Chief Information Technology Officer der Zurich Gruppe Deutschland, Geschäftsführer der Zurich Service GmbH in Bonn

2015

  • Chief Operating Officer für Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) für die Generali Gruppe

seit 01.05.2015

  • Chief Operating Officer, Chief Information Officer (Mitglied des Vorstands) der Generali Deutschland AG in München
  • Als Chief Operating Officer zudem Mitglied des Vorstands in verschiedenen Tochtergesellschaften von Generali in Deutschland

  Dr. Robert Wehn
Dr. Robert Wehn
Chief HR Officer und Arbeitsdirektor

13.06.1966

  • geboren in Köln

Ausbildung

  • Abitur in Wermelskirchen
  • Ausbildung zum Industriekaufmann
  • Diplom-Ökonom und anschließend Doktorat in Wirtschaftswissenschaften
    an der Universität Wuppertal

1988 – 1989

  • Mitarbeiter im Vertrieb-Innendienst der Paul vom Stein & Co.  in Wermelskirchen, anschließend Studium

1994 – 1996

  • Management-Consultant bei Dicke und Wicharz Managementberatung GmbH in Neuss

1996 – 1999

  • Produktmanager der Central Krankenversicherung AG in Köln

1999 – 2000

  • Referent Beteiligung/Controlling der AMB Generali Holding AG in Aachen

2001 – 2006

  • Gruppenleiter Beteiligung/Controlling und Konzernentwicklung der AMB Generali Holding AG in Aachen

2006 – 2010

  • Leiter Prozessoptimierung der Generali Deutschland Holding AG in Aachen und Köln

2010 – 2015

  • Mitglied der Geschäftsführung der Generali Deutschland Services GmbH in Aachen

2015 – 2017

  • Vorsitzender der Geschäftsführung der Generali Deutschland Services GmbH in Aachen

seit 01.08.2017

  • Chief HR Officer (Mitglied des Vorstands) und Arbeitsdirektor der Generali Deutschland AG in München

seit 01.09.2017

  • Zusätzlich Mitglied des Vorstands der Generali Versicherung AG in München

seit 01.07.2019

  • Zusätzlich Vorsitzender der Geschäftsführung der Generali Deutschland Schadenmanagement GmbH in Köln

Management Generali Deutschland AG

Management Generali Deutschland AG

Management Generali Deutschland AG