Die Generali Pensions- und SicherungsManagement GmbH (GPSM) mit Firmensitz in Frankfurt ist das Kompetenzcenter für das Sicherungsmanagement und die Insolvenzsicherung von Wertguthaben aus Zeitwertkonten und Altersteilzeit sowie für aktuarielle und gutachterliche Dienstleistungen rund um betriebliche Vorsorge.

Im Fokus der Unternehmenstätigkeit liegen insbesondere die Entwicklung, die Beratung und der Vertrieb von Produktlösungen und Konzepten für Zeitwertkonten aller Art sowie von kapitalgedeckten Vorsorgelösungen in Ergänzung zu betrieblichen Versorgungswerken. Neben der Betreuung und Verwaltung von Versorgungswerken und aktuarieller sowie gutachterlicher Tätigkeiten bietet die GPSM sämtliche Dienstleistungen und Nebendienstleistungen, die mit den Versorgungswerken unmittelbar verbunden sind.

Zum Leistungsspektrum gehört u. a. die Unterstützung bei der Konzeption und Modellgestaltung im Bereich Zeitwertkonten unter Berücksichtigung der erforderlichen Unterlagen für die Umsetzung, das Angebot einer Insolvenzsicherung über eine in der Praxis bewährte rechtsgutachterlich geprüfte Treuhandlösung auf Basis eines Verwaltungs-, Treuhand- und Sicherungsvertrages für Wertguthaben (VTS) oder eine Treuhandlösung im Rahmen eines Contractual Trust Arrangements (CTA), eine gut funktionierende erfahrene Administration sowie attraktive Rückdeckungsmöglichkeiten mit Garantie und Renditechancen.

Mehr Informationen: