„Insurance Reloaded - Company Digital Day", Generali // Open minded am 29.01.2020 in Berlin

Am 29.01.20 fand in Berlin der Digital Day der Generali zum Thema „Insurance Reloaded“ statt. Im Hauptstadtbüro der Generali stellten sich Experten den Fragen des digitalen Wandels. Welchen Einfluss hat das auf die Versicherungsbranche?

Gemeinsam mit dem Country Head of Communications and Public Affairs der Generali Deutschland AG, Giulio Benedetti, eröffnete die Leiterin des Hauptstadtbüros und Head of Public Affairs and Community Engagement, Dr. Andrea Timmesfeld, den Generali Digital Day.

Giovanni Liverani, CEO Generali Deutschland, betonte die digitalen Möglichkeiten für Versicherer. Diese effizient mit dem Vertrauen des Kunden zu nutzen, ist das Fundament für „Smart Insurance“.

Generali Digital Day 2020 Giovanni Liverani, CEO Generali Deutschland AG

Prof. Dr. Tobias Kollmann, Inhaber des Lehrstuhls für E-Business und E-Entrepeneurship an der Universität Duisburg-Essen, beleuchtete die Notwendigkeit digitaler Veränderungen. Unter dem Titel „Wollen, Können, Machen“ sprach sich Prof. Kollmann für mehr Mut, Innovationsgeist und Digital Leadership aus.

Aus Sicht der Generali gab es sowohl eine Bilanz der bisherigen Erfahrungen sowie einen Blick in die Zukunft. Astrid Koida, Leiterin von Vitality Deutschland, stellte die neue Generation des Vitality Programms vor. Die Begeisterung für digitale Innovationen wird oft durch Datensicherheit gebremst. Die Generali sei gut aufgestellt und stehe in enger Zusammenarbeit mit Behörden wie BaFin und BSI, so Dr. Rainer Sommer, CIO und COO Generali Deutschland AG.

Astrid Koida, Leiterin Vitality Deutschland

Bei der anschließenden Diskussion schilderte Thomas Jarzombek, MdB und Beauftragter des BMWi für digitale Wirtschaft, die Haltung der Bundesregierung. Auch er fordert mehr Mut und setzte sich energisch für digitalen Fortschritt ein. Einigkeit herrschte über die optimistische Haltung in eine digitale Zukunft.

Die positive Resonanz der Zuhörer während der Diskussion rundete den Generali Digital Day 2020 ab. Der Blick ist eindeutig nach vorn gerichtet auch wenn die eine oder andere Hürde noch genommen werden muss.

Prof. Dr. Tobias Kollmann, Lehrstuhl für E-Business und E-Entrepreneurship der Universität Duisburg-Essen, Klaus Methfessel, freier Journalist, Dr. Andrea Timmesfeld, Leiterin des Generali Hauptstadtbüros und Head of Public Affairs and Community Engagement, Thomas Jarzombek, MdB und Beauftragter Digitale Wirtschaft des BMWi und Benedikt Kalteier, Head of Strategy & Lifetime Partner Transformation, Mitglied des Vorstandes der Generali Deutschland Versicherung AG (v. l. n. r.)