• Zum 1. Oktober 2015 wird Michael Stille Vorstand der Dialog Lebensversicherungs-AG.
  • Oliver Brüß verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch.

Köln – Michael Stille, Vorstand der Generali Lebensversicherung AG und Vorstandsvorsitzender der Generali Pensionsfonds AG, wurde mit Wirkung zum 1. Oktober 2015 zum Vorstand der Dialog Lebensversicherungs-AG bestellt. Künftig verantwortet er die Bereiche Vertrieb, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit und wird zugleich Vorsitzender des Vorstands der Dialog. Er übernimmt die neue Position zusätzlich zu seinen bisherigen Funktionen und wird weiter als Leiter des Geschäftsbereichs „Betriebliche Altersversorgung“ bei der Generali Lebensversicherung AG tätig sein. Oliver Brüß, bisheriger Dialog-Vorstand, verlässt das Unternehmen zum 30. September 2015 auf eigenen Wunsch und wird sich außerhalb des Konzerns neuen Aufgaben widmen.

Giovanni Liverani, CEO der Generali Deutschland, sagte: „Ich freue mich, dass Michael Stille diese zusätzliche Herausforderung annehmen wird. Er verfügt über ausgewiesene technische und vertriebliche Kompetenz in der Lebensversicherung sowie langjährige Erfahrung in der Generali in Deutschland und wird die erfolgreiche Entwicklung der Dialog weiter vorantreiben.“

PDF-Version dieser Pressemitteilung

Generali in Deutschland
Die Generali in Deutschland ist mit rund 16,8 Mrd. € Beitragseinnahmen und mehr als 13,5 Millionen Kunden der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt. Zum deutschen Teil der Generali gehören die Generali Versicherungen, AachenMünchener, CosmosDirekt, Central Krankenversicherung, Advocard Rechtsschutzversicherung, Deutsche Bausparkasse Badenia und Dialog.

Giulio Benedetti
  • Giulio Benedetti
  • Leiter Unternehmenskommunikation Country Head of Communications