• Peter Heise geht nach 38 Jahren im Konzern in den Ruhestand.

München – Mit Wirkung zum 1. Januar 2019 übernimmt Uli Rothaufe (43) die Funktion als Country Chief Insurance Officer Life der Generali Deutschland AG. Rothaufe ist seit 2004 für verschiedene Gesellschaften der Generali Deutschland tätig gewesen, so in der Generali Schadenmanagement, der CosmosDirekt sowie zuletzt als Vorstandssprecher der Generali Lebensversicherung AG. Die Ernennung erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der erforderlichen Gremien und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.  

Giovanni Liverani, Vorsitzender des Vorstands der Generali Deutschland AG: „Ich freue mich sehr, Uli im Vorstand der Generali Deutschland AG zu begrüßen. Er gehört zu den talentiertesten Führungskräften der Generali und wir freuen uns sehr, dass ein Manager aus unseren eigenen Reihen diese sehr wichtige Position wahrnehmen wird. Uli verfügt über eine ausgewiesene Erfahrung und innovative Denkweise, die für unseren Erfolg im Bereich der Lebensversicherung und der Entwicklung neuer Produktgenerationen von entscheidender Bedeutung sein wird. Wir wünschen ihm für seine neuen Aufgaben viel Erfolg!”

Der derzeitige Country Chief Insurance Officer Life, Peter Heise (64), wird zum 31. Dezember 2018 aus dem Vorstand der Generali Deutschland AG ausscheiden und in den Ruhestand gehen. Er wird dem Unternehmen weiterhin beratend zur Seite stehen.

Gemeinsam mit dem Aufsichtsrat und Vorstand bedankt sich Giovanni Liverani bei Peter Heise für die sehr gute Zusammenarbeit: „Wir danken Peter ganz herzlich für seine hervorragenden Leistungen zum Wohle der Generali in Deutschland. In den vergangenen 38 Jahren hat er viele Produktgenerationen auf den Weg gebracht, die zu den erfolgreichsten des Marktes gehören. Darüber hinaus hat er mit seiner Expertise die industrielle Transformation maßgeblich vorangetrieben, insbesondere den Aufbau einer leistungsfähigen, gemeinsamen Leben-Produktplattform.“

PDF-Version dieser Pressemitteilung
Foto Uli Rothaufe zur Download


Generali in Deutschland
Die Generali in Deutschland ist mit 16 Milliarden Euro Beitragseinnahmen sowie rund 13 Millionen Kunden der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt. Zum deutschen Teil der Generali gehören die Generali Versicherungen, AachenMünchener, CosmosDirekt, Dialog, Central Krankenversicherung, Advocard Rechtsschutzversicherung und Deutsche Bausparkasse Badenia.

Giulio Benedetti
  • Giulio Benedetti
  • Leiter Unternehmenskommunikation und Public Affairs

  • Stefan Göbel
  • Unternehmenskommunikation Leiter Externe Kommunikation