[Übersetzung aus dem Englischen – Original-Pressemitteilung als Anlage]

Generali vollzieht den Verkauf von Generali Leben

Triest/München – Die Generali gibt bekannt, dass sie heute 89,9% ihrer Anteile an der Generali Leben an die Viridium Gruppe verkauft hat und eine Branchen-Partnerschaft mit Viridium auf dem deutschen Markt eingegangen ist. Ziel der Partnerschaft ist das Management geschlossener Lebensversicherungsbestände.

Die Bedingungen der Transaktion entsprechen der im Juli 2018 veröffentlichten Ankündigung des Verkaufs mit einer Gesamtbewertung für 100% der Generali Leben von 1 Mrd. €. Darüber hinaus wurden der Generali Group 882 Mio. € an Darlehen erstattet.

Viridium hat alle erforderlichen Genehmigungen von Aufsichtsbehörden und Wettbewerbsbehörden erhalten. Als Teil der Transaktion behält die Generali einen Anteil von 10,1% an der Generali Leben sowie einen Sitz im Aufsichtsrat.

Philippe Donnet, Group CEO der Generali, erklärte: „Deutschland ist für uns ein Schlüsselmarkt, in dem wir wachsen wollen. Mit dieser Transaktion schließen wir die industrielle Transformation der Generali Deutschland ab. Wir bekräftigen unsere Position als zweitgrößter Erstversicherungskonzern im deutschen Markt und wir stärken unsere Führungsposition in der fondsgebundenen Lebensversicherung und bei Biometrieprodukten. Die durch den Verkauf von Generali Leben frei gewordenen Ressourcen werden zur Unterstützung des Wachstums umgeschichtet.“

GENERALI GROUP

Die Generali ist eine der größten globalen Versicherungsgruppen und Vermögensverwalter. Sie wurde 1831 gegründet und ist in 50 Ländern mit Beitragseinnahmen von insgesamt mehr als 66 Mrd. € im Jahr 2018 vertreten. Mit rund 71.000 Mitarbeitern und 61 Millionen Kunden hat der Konzern eine führende Position in Europa und eine wachsende Präsenz in Asien und Lateinamerika. Das Ziel der Generali ist es, ein lebenslanger Partner ihrer Kunden zu sein, der innovative und personalisierte Lösungen dank eines unübertroffenen Vertriebsnetzes bietet.
_________________________

Die Pressemitteilung der internationalen Generali Group steht zum Download bereit und ist nur in englischer Sprache verfügbar.

PDF-Version dieser Pressemitteilung

Giulio Benedetti
  • Giulio Benedetti
  • Leiter Unternehmenskommunikation und Public Affairs

  • Stefan Göbel
  • Unternehmenskommunikation Leiter Externe Kommunikation