Augsburg – Oliver Brüß (48) ist neuer Sprecher des Vorstands der Dialog Lebensversicherungs-AG. Er hat die Nachfolge von Rüdiger R. Burchardi angetreten, der am 30. September 2014 in den Ruhestand getreten ist. Die Ressortzuständigkeit des neuen Vorstandssprechers umfasst unverändert die Bereiche Vertrieb, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit.

Nach Stationen bei der damaligen Colonia Nordstern und BHW trat Brüß 2005 in die Generali Deutschland Gruppe ein, wo er die Leitung des Maklervertriebs Leben & Komposit bei der Volksfürsorge übernahm. 2008 wurde er zum Vorstandssprecher der Advocard Rechtsschutzversicherung bestellt, 2010 zum Vorstand für Vertrieb und Marketing bei der Central Krankenversicherung und Envivas Krankenversicherung. Nach externen Tätigkeiten kehrte Brüß 2013 zur Generali Deutschland Gruppe zurück und wurde zum Vorstandssprecher der Volksfürsorge berufen, deren strategische Neuausrichtung er erfolgreich begleitete. Zum 1. August 2014 trat Brüß als Vorstand und designierter Vorstandssprecher bei der Dialog ein.

Dr. Torsten Utecht, Aufsichtsratsvorsitzender der Dialog Lebensversicherungs-AG und Chief Financial Officer der Generali Deutschland Holding AG, stellt zur Amtsübernahme fest: „Ich freue mich, dass wir mit Herrn Brüß einen Nachfolger für Herrn Burchardi gewinnen konnten, der über große Erfahrungen im Maklervertrieb verfügt und innerhalb der Branche als hochqualifizierter Experte geschätzt wird.“

PDF-Version dieser Pressemitteilung

Dialog Lebensversicherungs-AG
Die Dialog Lebensversicherungs-AG, ein Unternehmen der Generali Deutschland Gruppe, ist d e r Spezialversicherer für biometrische Risiken. Die Produkte – Risikolebens-, Berufsunfähigkeits-, Erwerbsunfähigkeits- und Pflegeversicherungen – werden von den führenden Analysehäusern mit Bestnoten bewertet. Als Maklerversicherer gehört die Dialog zu den größten Risikolebensversicherern am deutschen und österreichischen Markt.
www.dialog-leben.de

Hans-Jürgen Danzmann
  • Dr. Hans-Jürgen Danzmann
  • Dialog Lebensversicherung