• Dialog erhält die Spitzennote „5 Sterne“
  • „Ausgezeichnet“ für Premium- und für Normaltarif

Augsburg - Das renommierte Analysehaus Morgen & Morgen hat zum ersten Mal Risikolebensversicherungen einem Rating unterzogen. Die Dialog Lebensversicherungs-AG, der Spezialversicherer für biometrische Risiken der Generali in Deutschland, ist dabei für ihre Tarife RISK-vario® und RISK-vario® Premium mit der Spitzennote 5 Sterne ausgezeichnet worden. Nach dem Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) ist Morgen & Morgen die zweite Rating-Agentur, die die Dialog-Risikolebentarife in diesem Jahr mit der Bestnote bewertet hat.

In ihrer neuesten Untersuchung hatten die Tester von Morgen & Morgen in der Risikolebensversicherung insgesamt 117 Tarife von 69 Anbietern geprüft. Eine „5-Sterne“-Bewertung erhielten lediglich 36 Tarife, die 30% des Marktangebots ausmachen.

Vorstandsvorsitzender Michael Stille sieht in der Top-Bewertung der beiden Tarife eine Anerkennung der laufenden Tarifoptimierungen der Dialog: „Unsere Produktentwicklung hat erneut bewiesen, dass sie im Markt Standards setzt. Alle Anforderungen an einen modernen Risikoleben-Versicherungsschutz werden mehr als erfüllt. Mit der Aufteilung in einen Normal- und einen Spitzentarif bieten wir dem Makler zwei hervorragende Alternativen an, die beide den Endkunden einen zugleich hochwertigen und preisgünstigen Todesfallschutz garantieren.“

Im Frühjahr 2016 hatte die Dialog ihre beiden neuen Risikolebentarife im Markt eingeführt. Bei gleichzeitiger Absenkung der Prämien wurden zahlreiche wichtige Leistungsmerkmale eingeführt. Im Normaltarif betrifft das unter anderem die Baufinanzierungs- und Kreditabsicherung sowie den Verzicht auf eine ärztliche Untersuchung bei Versicherungssummen bis 400.000 €. Außerdem wurden die umfangreichen Nachversicherungsgarantien auf alle Summenverläufe ausgedehnt. Beim Tarif RISK-vario® Premium sind darüber hinaus die kundenfreundlichen Lösungen bei schweren Erkrankungen und bei Pflegebedürftigkeit besonders hervorzuhebende Merkmale. So wird die Versicherungssumme vorzeitig ausbezahlt, wenn nach ärztlicher Bescheinigung die Lebenserwartung der versicherten Person geringer als zwölf Monate ist. Bei Pflegebedürftigkeit zahlt die Dialog 10% der Versicherungssumme (max. 25.000 €) zusätzlich vorab aus.

Die beiden neuen Tarife erweisen sich in ihrer Auswahlmöglichkeit als hervorragendes Produktangebot für Makler. Dementsprechend blieb der wirtschaftliche Erfolg nicht aus: Im Antragseingang konnte seit Einführung ein Plus von 12,5% auf hohem Niveau verbucht werden.

PDF-Version dieser Pressemitteilung

Dialog Lebensversicherungs-AG
Die Dialog Lebensversicherungs-AG ist  d e r  Spezialversicherer für biometrische Risiken. Die Hauptproduktplattformen sind Risikolebensversicherungen, Berufsunfähigkeitsversicherungen, Erwerbsunfähigkeitsversicherungen und Pflegerentenversicherungen. Von den führenden Analysehäusern werden die Produkte immer wieder mit Bestnoten ausgezeichnet. Als Maklerversicherer zählt das Unternehmen zu den größten Risikolebensversicherern am deutschen und österreichischen Markt, bei Umfragen wird es regelmäßig auf Platz 1 als wichtigster Geschäftspartner gesetzt. Die Dialog gehört zur internationalen Generali Group. Mit rund 17,8 Milliarden Euro Beitragseinnahmen und mehr als 13,5 Millionen Kunden ist die Generali der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt.

Hans-Jürgen Danzmann
  • Dr. Hans-Jürgen Danzmann