Augsburg - Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung der Dialog Lebensversicherungs-AG, des Spezialversicherers für biometrische Risiken der Generali in Deutschland, stellt für den Makler die erste Wahl dar. Dies ist das Ergebnis der neuesten Studie „Marktstandards in der Erwerbsunfähigkeitsversicherung“, die das renommierte Institut für Finanz-Markt-Analyse (infinma) in Köln jetzt veröffentlicht hat.

83 Tarife von 30 Gesellschaften wurden insgesamt auf den Prüfstand gestellt. Bewertet wurden die 17 wichtigsten Kriterien als Basis des heutigen Marktstandards in der Erwerbsunfähigkeitsversicherung. Nur 35 Tarife erfüllten die Anforderungen der Kölner Experten, 48 fielen durch. Damit erhielten lediglich 12 Gesellschaften das begehrte Zertifikat, 18 gingen leer aus.

Für die Dialog wurden der selbständige Tarif SEU-protect® und die Erwerbsunfähigkeitszusatzversicherung (EUZ) zertifiziert, und zwar für die beiden Märkte Deutschland und Österreich, in denen die Dialog ihre Produkte vertreibt.

Konzept Arbeitskraftsicherung: Bezahlbarer Schutz für jedermann
Um einen vollwertigen und bezahlbaren Schutz vor dem Verlust der Arbeitskraft zu gewährleisten, hat die Dialog das Beratungskonzept Arbeitskraftsicherung entwickelt. Danach wird die höherpreisige Berufsunfähigkeitsversicherung in erster Linie für Akademiker und die Angehörigen kaufmännischer Berufe empfohlen, die deutlich günstigere Erwerbsunfähigkeitsversicherung in erster Linie für Handwerker, Künstler und Menschen in besonders gefahrgeneigten Berufen. Bei beiden Tarifarten kann der Schutz durch zahlreiche Optionen noch wertvoller gestaltet werden.

Edgar Hütten, im Vorstand unter anderem für das Aktuariat verantwortlich, zeigt sich über die neuerliche Auszeichnung für die Dialog sehr erfreut: „Der Verlust der Arbeitskraft ist das gravierendste biometrische Risiko. Unsere Erwerbsunfähigkeitsversicherung stellt eine hervorragende Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung dar, mit der man sich kostengünstig absichern kann. Wir freuen uns, dass infinma die hohe Qualität unserer Produkte erkannt und sie entsprechend zertifiziert hat.“

PDF-Version dieser Pressemitteilung

Dialog Lebensversicherungs-AG
Die Dialog Lebensversicherungs-AG ist  d e r  Spezialversicherer für biometrische Risiken. Die Hauptproduktplattformen sind Risikolebensversicherungen, Berufsunfähigkeitsversicherungen, Erwerbsunfähigkeitsversicherungen und Pflegerentenversicherungen. Von den führenden Analysehäusern werden die Produkte immer wieder mit Bestnoten ausgezeichnet. Als Maklerversicherer zählt das Unternehmen zu den größten Risikolebensversicherern am deutschen und österreichischen Markt, bei Umfragen wird es regelmäßig auf Platz 1 als wichtigster Geschäftspartner gesetzt. Die Dialog gehört zur internationalen Generali Group. Mit rund 16,2 Milliarden Euro Beitragseinnahmen und mehr als 13,5 Millionen Kunden ist die Generali der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt.

Hans-Jürgen Danzmann
  • Dr. Hans-Jürgen Danzmann