• Xavier Got kommt als Senior Credit Analyst für Finanztitel
  • Generali Investments Europe setzt Ausbau und Diversifikation seiner Anlagen in Kreditinstrumente fort

Triest – Generali Investments Europe S.p.A. SGR, mit 350 Milliarden Euro an verwaltetem Vermögen wichtigster Asset Manager der internationalen Generali Gruppe, hat sein Credit Research Team mit Xavier Got als Senior Credit Analyst verstärkt. Er ist verantwortlich für Finanztitel und ergänzt eine Gruppe von 13 Analysten, die mit einzigartiger und nachweislicher Expertise ein breites Spektrum an Sektoren abdeckt. Das Team wird geleitet von Vivek Tawadey, der im Oktober 2013 zu Generali Investments Europe kam, nachdem er zuvor als Head of European Credit Research and Strategy bei BNP Paribas tätig war.

Santo Borsellino, CEO von Generali Investments Europe: „Wir haben aus herausragenden Spezialisten eines der führenden Credit Research Teams der Branche zusammengestellt. Die umfassende Erfahrung ermöglicht Generali Investments Europe eine breitere Diversifizierung der Vermögensanlagen und letztlich höhere Renditen durch Zugang zu den erfolgversprechendsten Deals im potenzialträchtigen Markt der Kreditinstrumente und ‚Private Placements‘, ein Investmentbereich, der den Anforderungen unserer Kunden in besonderem Maße entspricht.“

Vivek Tawadey, Head of Credit Research bei Generali Investments Europe, ergänzt: „Ich bin sehr stolz darauf, mit einem Team derart qualifizierter Analysten arbeiten zu können. Unser Ziel ist es, qualitativ hochwertige und zeitnahe Analysen zu liefern, um die Transaktionen über eine Vielzahl von Instrumenten und geographische Regionen hinweg zu unterstützen. Research ist eine Schlüsselkomponente unseres Investmentprozesses und die Basis für eine effiziente und schnelle Kaufausführung. Ich bin davon überzeugt, dass die Expertise und Stärke von Generali Investments Europe in diesem Bereich jetzt seinesgleichen sucht.“

Xavier Got verfügt über 17 Jahre Erfahrung als Analyst im Bankensektor für führende Finanzinstitutionen, unter anderem S&P und Amundi. Er hat einen Abschluss in Finanzen und Steuern der ‚Université Paris IX Dauphine‘ und in Finanzen und Rechungswesen des ‚Institut d’Administration des Enterprises Bordeaux IV‘.

PDF-Version dieser Pressemitteilung

Über Generali Investments Europe
Generali Investments Europe, der Asset Manager der Generali Gruppe, bietet eine breite Auswahl an Investmentlösungen für institutionelle und Privatkunden mit maßgeschneiderten Lösungen, die von institutionellen Mandaten bis hin zu Investmentfonds reichen.


Mit einem verwalteten Vermögen von rund 350 Milliarden Euro gehört Generali Investments Europe zu den größten Asset Managern in Europa. Das Unternehmen verfügt über nachweisliche Expertise im Multi-Asset-Portfolio-Management. Die dabei angewandte Methode basiert auf Research und einem umsichtigen Risikoansatz zum Schutz des investierten Kapitals und zur Generierung langfristiger stabiler Renditen.
www.generali-investments-europe.com

  • Frederick Assmuth
  • Pressesprecher