München – Am vergangenen Freitag hat die internationale Generali Group im Rahmen der neuen Anforderungen der Solvency II-Berichterstattung die „Solvency and Financial Condition Reports“ (SFCR) für ihre europäischen Versicherungsgesellschaften veröffentlicht (www.generali.com). Die Generali in Deutschland – zweitgrößter deutscher Erstversicherer und Teil der internationalen Generali Group – ist dank ihres erfolgreichen Geschäftsmodells und der vor zwei Jahren begonnenen strategischen Neuausrichtung in der Lebensversicherung („Neue Normalität“) bei diesen Kennzahlen sehr gut aufgestellt (siehe Tabelle). Die Schaden-/Unfallversicherer der Gruppe werden gemäß der strategischen Ausrichtung kapitaleffizient gesteuert.

Generali in Deutschland – Solvency and Financial Condition Report zum 31.12.2016


PDF-Version dieser Pressemitteilung


Generali in Deutschland
Die Generali in Deutschland ist mit rund 16,2 Mrd. € Beitragseinnahmen und mehr als 13,5 Millionen Kunden der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt. Zum deutschen Teil der Generali gehören die Generali Versicherungen, AachenMünchener, CosmosDirekt, Central Krankenversicherung, Advocard Rechtsschutzversicherung, Deutsche Bausparkasse Badenia und Dialog.

Generali Group
Generali ist eine unabhängige, italienische Gruppe mit starker internationaler Präsenz. Sie wurde 1831 gegründet, gehört weltweit zu den führenden Versicherungsunternehmen und ist in über 60 Ländern mit Beitragseinnahmen von insgesamt mehr als 70 Mrd. € im Jahr 2016 vertreten. Mit weltweit über 74.000 Mitarbeitern, die 55 Millionen Kunden betreuen, nimmt der Konzern eine führende Position in den westeuropäischen Ländern ein und gewinnt auf den Märkten in Mittel- und Osteuropa sowie Asien zunehmend an Bedeutung. Im Jahr 2017 gehörte die Generali Group laut Rangliste der kanadischen Marktforschungsgesellschaft „Corporate Knights“ zu den nachhaltigsten Gesellschaften der Welt.

Giulio Benedetti
  • Giulio Benedetti
  • Leiter Unternehmenskommunikation Country Head of Communications