• Volkskrankheit Bluthochdruck: Neues digitales Gesundheitsprogramm der Generali hilft Risiken für Folgeerkrankungen zu senken Bluthochdruck zählt mit zu den häufigsten Volkskrankheiten in Deutschland1 und viele Betroffene fragen sich vermutlich: Was sollte ich essen, wenn ich Bluthochdruck oder einen hohen Cholesterinspiegel habe, und warum? Wie kann ich es schaffen, meine tägliche körperliche Aktivität zu steigern? Wie hoch sollte mein Zielblutdruck sein und wie kann ich ihn erreichen? Diese Fragen sind berechtigt, denn: Unbehandelt kann ein dauerhaft erhöhter Blutdruck zu ernsthaften Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Arterienverkalkung oder sogar zum Tod führen. Mit den richtigen Medikamenten und einem gesunden Lebensstil lässt sich der Blutdruck jedoch dauerhaft senken. Wichtig dabei ist die regelmäßige Blutdruck-Kontrolle.
  • Generali sorgt nachweislich für besseren Schlaf durch digitale Avatar-Technologie Er ist fast wie der Sandmann, aber eben nur fast: Meinolf ist ein Avatar, der als Online-Coach Menschen mit Schlafstörungen hilft, in einen gesunden Schlaf zu finden. Mit dem sechswöchigen Therapieprogramm „Gute Nacht“ unterstützt die Generali Health Solutions, eine Geschäftseinheit der Generali in Deutschland, Unternehmen und deren Arbeitnehmer beim Thema Schlafstörungen.
  • Generali unterstützt Kunden mit Rückenbeschwerden zu Hause durch wissenschaftlich basierte Therapie-App Wie stark der Wunsch der Menschen nach Mobilität ist, zeigt sich besonders seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie. Die Generali Health Solutions, eine Geschäftseinheit der Generali in Deutschland, bietet Kunden mit Rückenbeschwerden deshalb eine App an, die auch zu Hause eine ganzheitliche digitale Therapie gegen Rückenschmerzen ermöglicht.