• Die Dialog Versicherung AG, ein Unternehmen der Generali in Deutschland, ist seit Jahresbeginn 2020 Kfz-Versicherungspartner der FCA Bank Deutschland GmbH für Kunden von Neu- und Gebrauchtwagen der Marken Fiat, Alfa Romeo, Jeep®, Abarth, Ferrari u. a.
  • Das Kooperationsgeschäft mit der FCA Bank Deutschland GmbH über angeschlossene Händlernetze ist ein weiterer Schritt im Rahmen der Neuausrichtung der Dialog

München – Die FCA Bank S.p.A. hat ihr Kfz-Versicherungsgeschäft neu ausgerichtet und kooperiert seit Jahresbeginn 2020 in verschiedenen europäischen Märkten mit der Generali Group: In Deutschland wird die Kooperation durch die FCA Bank Deutschland GmbH und die Dialog Versicherung AG, einem Unternehmen der Generali in Deutschland, realisiert. Eigens für die Kooperation mit der FCA Bank Deutschland GmbH hat die Dialog eine individuelle Versicherungslösung entwickelt, die die Stärke der Dialog als leistungsstarken Partner mit attraktiven Kfz-Versicherungsprodukten zu wettbewerbsfähigen Preisen unterstreicht.

Die Zusammenarbeit ist ein wichtiger Baustein der neuen Strategie „Generali 2021“ mit Fokus auf Innovation, Smart-Insurance-Lösungen und profitablem Wachstum. Der Konzern hat speziell für Kooperationen mit Autoherstellern – wie aktuell mit der FCA Gruppe und anderen Herstellern – sowie weiteren Branchen den neuen Geschäftsbereich „Alternative Channels & Partnerships“ geschaffen, der den Ausbau und die Entwicklung neuer Kooperationen verantwortet. Der Bereich ist darauf ausgerichtet, branchenübergreifende Partnerschaften im Markt zu identifizieren, um daraus individuelle, wertschöpfende Versicherungslösungen für Kunden zu schaffen. Die Partnerschaft mit der FCA Bank Deutschland GmbH beinhaltet die Haftpflicht- und Kaskoversicherung für private und gewerbliche Kunden. Das Produktangebot bezieht sich auf Barkauf, Leasing und Finanzierung aller über die FCA Bank Deutschland GmbH angebotenen Marken und den über die angebundenen Händler abgedeckten Gebrauchtwagenmarkt aller Hersteller.

Kooperation unterstreicht Neuausrichtung der Dialog

Die Angebotserstellung sowie die Antragstellung finden direkt im Verkaufssystem der FCA Bank Deutschland GmbH statt. Somit ist das Kfz-Versicherungsangebot automatisch im Verkaufsprozess integriert. Dies bietet Verkäufern und Händlern ein einfaches Handling und einen nahtlosen Übergang vom Finanzierungsangebot hin zum Versicherungsangebot – und letztendlich eine schnelle und kundengerechte Angebotserstellung. Die Zusammenarbeit unterstreicht die erfolgreiche Neuausrichtung der Dialog als starker Partner für Makler und unabhängige Vertriebe. Damit kann die Dialog ihre Marktposition bei individuellen Versicherungslösungen im Bereich Mobilität stärken. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen übergeordnete Ziele wie Rundum-Service sowie attraktive Produkte zur Steigerung der Kundenloyalität forcieren.

PDF-Version dieser Pressemitteilung

Dialog
Die Dialog ist der Maklerversicherer der Generali in Deutschland. Mit vielfach ausgezeichneten Produkten zur Absicherung biometrischer Risiken, betrieblicher Altersversorgung sowie Sachversicherungen hält die Dialog Versicherungslösungen für Privat- und Firmenkunden bereit. Mit Kompetenz auf Augenhöhe arbeiten die 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit rund 19.000 unabhängigen Vertriebspartnern eng zusammen.

Generali in Deutschland
Die Generali in Deutschland ist mit 14,3 Milliarden Euro Beitragseinnahmen sowie rund 10 Millionen Kunden der zweitgrößte Erstversicherungskonzern im deutschen Markt. Als Teil der internationalen Generali Group gehören zu ihr in Deutschland die Lebens- und Sachversicherer der Generali Deutschland, der CosmosDirekt sowie der Dialog, die Generali Deutschland Krankenversicherung, die Advocard Rechtsschutzversicherung und die Deutsche Bausparkasse Badenia. Ziel der Generali ist es, Lifetime Partner für ihre Kunden zu sein, der dank eines herausragenden Vertriebsnetzes im Exklusiv- und Direktvertrieb sowie im Maklerkanal innovative, individuelle Lösungen und Services anbietet.

FCA Bank Deutschland GmbH
Als Teil der FCA Bank Group ist die FCA Bank Deutschland GmbH als zweitälteste Autobank seit 1929 erfolgreich am deutschen Markt tätig. Sie gehört bundesweit zu den namhaften Anbietern von Finanzdienstleistungen im Automobilsektor. Unter dem Dach der FCA Bank Deutschland GmbH werden die Finanz- und Versicherungsdienstleistungen für die Automobilmarken Alfa Romeo, Fiat, Fiat Professional, Jeep®, Abarth und Ferrari vereint. Die rechtlich eigenständigen Zweigniederlassungen Maserati Bank, Jaguar Bank und Land Rover Bank werden von der FCA Bank am Standort organisatorisch verwaltet und in der Außenwirkung gezielt hersteller- und kundenorientiert vermarktet und betreut. Mit der Erwin Hymer Group Finance vereint die FCA Bank sämtliche Finanzdienstleistungen für Europas führende Caravan- und Reisemobilhersteller unter einem Dach. Seit 2018 werden auch die Marken Aston Martin und Morgan exklusiv durch die FCA Bank Deutschland GmbH betreut. Als Treiber neuer Angebote und Mobilitätskonzepte gilt das Heilbronner Unternehmen als zukunftsorientiert und innovativ. Diese Strategie ist erfolgreich. Etwa 50 Prozent aller verkauften Fahrzeuge der kooperierenden Händlernetze werden über die Bank finanziert. Die Angebote sind auf die Kundenbedürfnisse zugeschnitten und konsequent in den Verkaufsprozess des Handels integriert; ein diversifiziertes Portfolio an Finanz- und Versicherungsdienstleistungen wird hierfür kontinuierlich ausgebaut.

  • Stefan Göbel
  • Leiter Externe Kommunikation und Corporate Identity

Dirk Brandt
  • Dirk Brandt
  • Externe Kommunikation - Media-Relations

  • Stephanie Schröder
  • Externe Kommunikation - Dialog Versicherungen (Makler)