• Health Media Award e.V. verleiht Generali Deutschland mit ihrer Geschäftseinheit Generali Health Solutions Preis für Gesundheitskommunikation
  • Jury zeichnet Kommunikationskonzept zur Einführung von Gesundheitslösungen in Unternehmen aus
  • Generali Health Solutions bietet Gesundheitsprogramme und -services für Unternehmen an 

Köln – „Sympathisch und hoch professionell“ – so lautet die einhellige Bewertung der Jury des diesjährigen Health Media Award zur Präsentation der Kommunikationskampagne der Generali Health Solutions GmbH, der Geschäftseinheit für Gesundheitsprogramme und -services für Unternehmen. Besonders gefallen habe „die Ganzheitlichkeit des Konzeptes, also die Dreiteilung nach Arbeitgeber, Führungskräfte und Mitarbeiter“. Damit werde allen Zielgruppenbedürfnissen Rechnung getragen, so die Fachleute aus der Healthcare- und Kommunikationsbranche. Von mehr als 200 Bewerbungen überzeugten die Jury letztlich 35 Projekte in 35 Kategorien. Die Generali Health Solutions erhält ihren Preis in der Kategorie „Betriebliches Gesundheitsmanagement“.
 
Giovanni Liverani, Vorstandsvorsitzender der Generali Deutschland AG, betont: „Das Thema Gesundheit nimmt eine wichtige Funktion für die Generali in Deutschland ein, um Lifetime-Partner unserer Kunden zu werden. Mit der Generali Health Solutions haben wir aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen in der Krankenversicherung ein einzigartiges Angebot geschaffen. Wir freuen uns sehr über den Health Media Award und damit die Anerkennung dieser innovativen Leistung.“
 
Mit dem Wettbewerb zeichnet der eingetragene Verein Health Media Award besonders gelungene Kommunikationsmaßnahmen rund um das Thema Gesundheit aus: Das können beispielsweise Social Media-Kampagnen, Werbeanzeigen oder auch Patientenbroschüren sein. Ziel des Vereins ist es, die Gesundheitsaufklärung auf nationaler und internationaler Ebene zu fördern.

Gesundheitsdienstleistungen für Unternehmen

Die Generali Health Solutions bietet als Geschäftseinheit Gesundheitsdienstleistungen für Unternehmen an – unabhängig von der Branche. Die Dienstleistungen richten sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die aufgrund akuter oder langfristiger Erkrankungen in ihrer Leistungsfähigkeit beeinträchtigt sind und reichen von der ärztlichen Beratung per Video bis hin zur bundesweiten Spezialistenvermittlung. Darüber hinaus gibt es Angebote zu chronischen Rückenschmerzen und psychischen Belastungen; den Hauptursachen für Ausfallzeiten in Unternehmen. Mit den Gesundheitslösungen baut die Generali in Deutschland ihre strategische Entwicklung zum Lifetime-Partner ihrer Kunden konsequent weiter aus.

PDF-Version dieser Pressemitteilung

Generali in Deutschland
 Die Generali in Deutschland ist mit rund 14 Milliarden Euro Beitragseinnahmen sowie rund 10 Millionen Kunden der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt. Zum deutschen Teil der Generali gehören die Generali Versicherungen, AachenMünchener, CosmosDirekt, Dialog, Central Krankenversicherung, Advocard Rechtsschutzversicherung und Deutsche Bausparkasse Badenia.                         

  • Nicole Skalicky
  • Business Partner Central Krankenversicherung

Dirk Brandt
  • Dirk Brandt
  • Unternehmenskommunikation Externe Kommunikation