• Sowohl der physische Vertrieb als auch der Digital-Vertrieb der Gruppe erhalten den „Deutschen Service Preis 2019”.
  • AachenMünchener und Deutsche Vermögensberatung (DVAG) gewinnen den Preis in der Kategorie „Finanzen – Beratung vor Ort“.
  • CosmosDirekt erhält den Verbraucherpreis „Kundenurteil Service“.

München – Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat gemeinsam mit dem Nachrichtensender n-tv den „Deutschen Service Preis 2019“ verliehen. Der Award bestätigt den Preisträgern eine hervorragende Kundenorientierung. In der branchenübergreifenden Untersuchung wurde die AachenMünchener, die zukünftig in die Marke Generali überführt wird, gemeinsam mit der Deutschen Vermögensberatung (DVAG) in der Kategorie „Finanzen – Beratung vor Ort“ ausgezeichnet. CosmosDirekt, der Direktversicherer der Generali in Deutschland, gewinnt den Verbraucherpreis „Kundenurteil Service“ und erhält als Kfz-Direktversicherer ein „sehr gutes“ Serviceurteil.

Giovanni Liverani, Vorstandsvorsitzender der Generali Deutschland AG:  „Mit dieser Auszeichnung bestätigt DISQ, was zehn Millionen deutsche Kunden tagtäglich erfahren: die hervorragende Qualität der Vertriebswege der Generali in Deutschland. Gute Produkte, eine hohe Beratungsqualität und Kundenzentrierung als die wichtigste Tätigkeit des Unternehmens sind die Grundlage für eine enge und vertrauensvolle Beziehung zu unseren Kunden. Damit verbinden wir unseren Anspruch, ihnen ein lebenslanger Partner zu sein. Ich danke und gratuliere der DVAG und der CosmosDirekt für diesen schönen Erfolg.“

Hervorragende Kundenorientierung

Der Deutsche Service Preis ist eine Auszeichnung für Servicequalität. Bereits zum neunten Mal zeichnen das Marktforschungsinstitut DISQ in Hamburg und n-tv die kundenorientiertesten Unternehmen aus. Neben den Serviceauszeichnungen in zwölf branchenbezogenen Kategorien wird mit dem „Kundenurteil Service“ auch ein Verbraucherpreis vergeben. Basis für die Ergebnisse ist eine Jahresauswertung von 48 Studien und Kundenbefragungen, die das DISQ im Jahr 2018 durchgeführt hat. Hierzu hat das Institut rund 21.000 verdeckte Testkontakte und Kundenmeinungen zu insgesamt 501 Unternehmen untersucht.


PDF-Version dieser Pressemitteilung

Generali in Deutschland
Die Generali in Deutschland ist mit 16 Milliarden Euro Beitragseinnahmen sowie rund 13 Millionen Kunden der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt. Zum deutschen Teil der Generali gehören die Generali Versicherungen, AachenMünchener, CosmosDirekt, Dialog, Central Krankenversicherung, Advocard Rechtsschutzversicherung und Deutsche Bausparkasse Badenia.                                                                                      

  • Stefan Göbel
  • Unternehmenskommunikation Leiter Externe Kommunikation