• Mit „Mein Gesundheitsplan“ der Central, dem privaten Krankenversicherer der Generali in Deutschland, können gesetzlich Versicherte ihren Gesundheitsschutz je nach Lebenssituation flexibel ergänzen.
  • Besonders wichtig sind umfassende Leistungen bei Zahnbehandlungen – auch für Kinder.

Köln – Wie wichtig Krankenzusatzversicherungen sind, erkennen immer mehr Deutsche: Laut PKV-Verband stieg die Zahl der privaten Krankenzusatzversicherungen in den vergangenen zehn Jahren um fünfeinhalb Millionen auf aktuell 25,5 Millionen Policen. Entscheidend bei der Auswahl des passenden Schutzes sollte sein, ob und wie flexibel die Versicherten die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung ergänzen können. Denn: Je nach individueller Lebensphase unterscheiden sich die Bedürfnisse und Möglichkeiten. So haben Berufseinsteiger und Singles in der Regel weniger Geld für die private Absicherung zur Verfügung als bereits mehrjährig Berufstätige und Ehepaare. Auch die Geburt eines Kindes oder Arbeitslosigkeit können finanziell einschränken.

Private Krankenzusatzversicherungen schließen die wichtigsten Versorgungslücken der gesetzlichen Krankenversicherung: Beispielsweise bietet das „Mein Plan“-Paket der Central Krankenversicherung Schutz für Zähne, für Sehhilfen und bei Reisen im Ausland. Die Versicherten können zudem die Pakete „Naturheil- und Krankenhausschutz“ ergänzen. Neu bei der Central ist, dass sie Zahn- und Parodontosebehandlungen erstattet; aber auch kieferorthopädische Behandlungen bei Kindern. Einen besonders günstigen Einstieg in die Krankenzusatzversicherung erhalten Auszubildende und Studenten zwischen 21 und 39 Jahren: „Mein Ausbildungsplan“ bietet identische Leistungen zu vergünstigten Prämien.

Als einziger privater Krankenversicherer am Markt gewährt die Central ihren Versicherten zudem eine sogenannte Gesundheitsgarantie. Das bedeutet: Ändert sich die individuelle Lebenssituation oder gibt es neue Kürzungen in der gesetzlichen Krankenversicherung, lässt sich der Gesundheitsschutz zu bestimmten Terminen ergänzen – ohne erneute Gesundheitsprüfung und ohne Wartezeiten. Auch ein Wechsel in die Krankheitskostenvollversicherung ist möglich.

PDF-Version dieser Pressemitteilung

Central Krankenversicherung AG
Die Central gehört zur Generali in Deutschland. Als einer der führenden privaten Krankenversicherer in Deutschland bietet die Central passgenaue Krankenversicherungen – als Vollversicherung sowie als Zusatzversicherung ergänzend zu den Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen. Rund 5.000 Direktionen und Geschäftsstellen der Deutschen Vermögensberatung Unternehmensgruppe vermitteln die Produkte der Central.

Generali in Deutschland
Die Generali in Deutschland ist mit 16 Milliarden Euro Beitragseinnahmen sowie rund 13 Millionen Kunden der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt. Zum deutschen Teil der Generali gehören die Generali Versicherungen, AachenMünchener, CosmosDirekt, Dialog, Central Krankenversicherung, Advocard Rechtsschutzversicherung und Deutsche Bausparkasse Badenia.

  • Nicole Skalicky
  • Business Partner Central Krankenversicherung

Dirk Brandt
  • Dirk Brandt
  • Unternehmenskommunikation Externe Kommunikation