Höchstnoten von Morgen & Morgen, Franke und Bornberg und Stiftung Warentest für BU-Tarife

• Bestbewertung von Franke und Bornberg für Risikoleben-Premiumtarif

• infinma zertifiziert Dialog auf Basis der übertroffenen Erfüllung des Marktstandards in der Risikolebensversicherung

München – Die Dialog, der Maklerversicherer der Generali in Deutschland, ist für ihre Biometrie-Tarife von führenden Rating-Agenturen erneut mit Spitzenbewertungen ausgezeichnet worden. Zu Beginn des Jahres 2021 hatte das Unternehmen seine neue Tarifgeneration Leben mit vielen innovativen Leistungsmerkmalen in der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) und in der Risikolebensversicherung auf den Markt gebracht. In der BU stellen schwere Erkrankungen einen Leistungsauslöser, unabhängig vom BU-Grad 50%, dar.

Bei finanziellen Engpässen gewährt die Dialog ihren Kunden eine Beitragsstundung oder eine befristete Beitragsfreistellung. In der Risikolebensversicherung hat die Dialog alle Tarife auf ein höheres Qualitätsniveau gehoben. Zudem wurde eine Dread Disease Zusatzversicherung eingeführt. Die Untersuchungsgrenze für das Ärztliche Zeugnis wurde auf 500.000 Euro erhöht.

SPEZIFISCHER EINSATZ UND LEISTUNGSMERKMALE IN DER BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG POSITIV BEWERTET

Das Analysehaus Morgen & Morgen ging im Rating von Berufsunfähigkeitsversicherungen sehr detailliert vor: Untersucht wurden die Angebote in der betrieblichen Altersversorgung (bAV), in den Berufsunfähigkeitszusatzversicherungen sowie in den Selbständigen Berufsunfähigkeitsversicherungen mit eingeschlossener Arbeitsunfähigkeits- und Pflegeoption. Die Dialog bietet diese spezifischen Produktlösungen sowohl im Kollektivgeschäft der bAV als auch im Privatkundengeschäft an. Die von Morgen & Morgen zugrunde gelegten Teilratings berücksichtigen die BU-Bedingungen (Gewichtung: 40%), BU-Kompetenz (30%), BU-Beitragsstabilität (20%) und den BU-Antrag (10%). Hervorragend bewertet wurden bei der Dialog unter anderem die Antragsprüfung und die Leistungsregulierung. Insgesamt erhielt die Dialog für ihre BU-Versicherung die Spitzennote 5 Sterne („Ausgezeichnet“).

Auch Franke und Bornberg zeichnete alle drei BU-Tarife der Dialog (SBU-professional, SBU-go-professional, SBU-solution®) mit der Höchstnote FFF+ („Hervorragend“) aus. Für ihren map-report führte die Rating-Agentur ein BU-Stabilitätsrating durch. Im Teilbereich Beitrag wurden Prämienkalkulation, Bestandsrisiken und Scoring untersucht, im Teilbereich Stabilität die Konstanz der Risikoüberschüsse und die Schadenquote, im Teilbereich Finanzstärke wurden die Bilanzkennzahlen zugrunde gelegt. Die Dialog erhielt als Rating-Ergebnis ein mmm („Sehr gut“).

Schließlich untersuchte auch Stiftung Warentest die im deutschen Markt angebotenen BU-Versicherungen. Für die Dialog wurde deren Klassik-Tarif SBU-professional geprüft und mit der Bestnote „Sehr gut“ ausgezeichnet.

HÖCHSTNOTE UND ANERKENNUNG DES MARKTSTANDARDS FÜR DIE DIALOG IN DER RISIKOLEBENSVERSICHERUNG

Die Rating-Agentur Franke und Bornberg stellte die im Markt angebotenen Risikolebensversicherungen auf den Prüfstand. Für die Dialog wurde deren Spitzentarif RISK-vario® Premium untersucht. Das Ergebnis war die beste im Markt vergebene Note 0,5 – das entspricht der Top-Bewertung FFF+ („Hervorragend“).

Zum ersten Mal untersuchte das Institut für Finanz-Markt-Analyse (infinma) die Erfüllung des Marktstandards für Risikolebensversicherungen. Bewertet wurden die Bedingungen auf der Basis von insgesamt 19 Qualitätsmerkmalen. Die Dialog wurde für ihre Risikolebensversicherung auf der Basis der übertroffenen Erfüllung des Marktstandards von infima zertifiziert. Für den Markt fiel das Gesamtergebnis dagegen ernüchternd aus: Mehr als zwei Drittel der untersuchten Tarife erfüllten den Marktstandard nicht.

PDF-Version dieser Pressemitteilung

Dialog
Die Dialog ist der Maklerversicherer der Generali in Deutschland. Mit vielfach ausgezeichneten Produkten zur Absicherung biometrischer Risiken, betrieblicher Altersversorgung sowie Sachversicherungen hält die Dialog Versicherungslösungen für Privat- und Firmenkunden bereit. Mit Kompetenz auf Augenhöhe arbeiten die 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit rund 19.000 unabhängigen Vertriebspartnern eng zusammen.

Generali in Deutschland
Die Generali ist eine der führenden Erstversicherungsgruppen im deutschen Markt mit Beitragseinnahmen von 14,4 Mrd. € und rund 10 Mio. Kunden Ende 2020. Als Teil der internationalen Generali Group ist die Generali in Deutschland mit den Marken Generali, CosmosDirekt und Dialog in den Segmenten Leben, Kranken und Schaden/Unfall tätig. Ziel der Generali ist es, für ihre Kunden ein lebenslanger Partner zu sein, der dank eines hervorragenden Vertriebsnetzes im Ausschließlichkeits- und Direktvertrieb sowie im Maklerkanal innovative, individuelle Lösungen und Dienstleistungen anbietet.

  • Stefan Göbel
  • Leiter Externe Kommunikation und Corporate Identity