• Generali Deutschland Lebensversicherung und Generali Deutschland Versicherung mit A+ („sehr gut“) ausgezeichnet
  • Generali Deutschland Krankenversicherung erhält Ratingnote A („gut“)
  • Erfolgreiche Neupositionierung der Generali in Deutschland führt zu Top-Bewertungen

München – Die Neupositionierung der Generali in Deutschland führt zu Top-Ratings bei der Ratingagentur Assekurata. Das ist das Ergebnis der im Oktober 2020 durchgeführten Unternehmensbewertungen, die die renommierte Kölner Ratingagentur bei den drei Generali Deutschland Versicherern in den Sparten Lebens-, Sach- und Krankenversicherung vorgenommen hat. Assekurata zeichnet die Generali Deutschland Lebensversicherung sowie die Generali Deutschland Versicherung jeweils mit einem A+ („sehr gut“) aus. Hinzu kommt die Bewertung A („gut“) für die Generali Deutschland Krankenversicherung.

Nach den zuletzt erfolgten Umfirmierungen von AachenMünchener und Central Krankenversicherung zu den Generali Deutschland Versicherungen haben sich die drei neu positionierten Unternehmen erstmalig von Assekurata bewerten lassen. Das erfreuliche Ergebnis wird getragen durch eine sehr hohe Kundenzufriedenheit sowie durch die profitable Aufstellung aller drei Gesellschaften. Assekurata hebt in den Ratings zudem die klare Vertriebsorientierung der Generali Deutschland mit ihrem starken Exklusivpartner Deutsche Vermögensberatung hervor. Hinzu kommen Top-Produkte mit intelligentem Bündelansatz im Vertrieb.

Giovanni Liverani, Vorstandsvorsitzender der Generali Deutschland AG, erklärt: „Die erfolgreichen Ratings sind ein klares Zeichen der Stärke, der Solidität und gleichzeitig ein Spiegel der erstklassigen Kundenorientierung der Generali in Deutschland. Und vor allem sind sie eine Bestätigung des von uns eingeschlagenen mutigen Weges, auf dem wir zum Lifetime Partner unserer Kunden werden wollen. Dass wir gerade bei der Kundenzufriedenheit mit Bestnoten bewertet werden, zeigt die Stärke unseres Geschäftsmodells, das getragen wird von der perfekten Partnerschaft zwischen unseren engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Kundenservice-Direktionen und den hochqualifizierten Vermögensberaterinnen und Vermögensberatern unseres langjährigen, erfolgreichen Partners, der Deutschen Vermögensberatung Unternehmensgruppe.“

Die Unternehmensratings der Kölner ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur bewerten Versicherungsunternehmen aus Kundensicht. Dabei fließen mehrere Teilqualitäten in die Gesamtbewertung ein: Sicherheit, Erfolg, Wachstum/Attraktivität im Markt sowie Kundenorientierung. Bei den Krankenversicherern bewertet Assekurata zusätzlich die Beitragsstabilität. Zur Analyse der einzelnen Gesellschaften zieht Assekurata neben Jahresabschlüssen und Geschäftskennzahlen auch eine umfassende Zufriedenheitsbefragung von Kunden heran.

Lebens- und Sachversicherung: Kunden sind hoch zufrieden

In der Lebens- sowie Sachversicherung bewertet Assekurata die Kundenorientierung der Generali Deutschland jeweils mit der Bestnote „exzellent“. Im Ratingbericht heißt es: „Grundlage hierfür ist unter anderem das exzellente Ergebnis der aktuellen Kundenbefragung. Dort zeigen sich die Kunden vor allem mit der persönlichen Beratung und Betreuung sehr zufrieden.“ Dies gelte auch für das Schadenmanagement in der Sachversicherung. In der Krankenversicherung kommt die Generali Deutschland insgesamt auf die Note „gut“. Dabei ist die Kundenzufriedenheit in der Zusatzversicherung noch etwas besser als in der Vollversicherung: Die Zusatzversicherten-Kunden bewerten die Generali Deutschland Krankenversicherung mit „sehr gut“.

Für die Sicherheit erhalten alle drei Gesellschaften das Prädikat „sehr gut“. Maßgeblichen Einfluss auf das Ratingurteil hat die jeweilige Solvenzkapitalausstattung der Versicherer, bei denen die aufsichtsrechtlichen Anforderungen zum Teil deutlich übererfüllt werden. Für die Lebensversicherung heißt es im Ratingbericht zum Teilbereich „Erfolg“ zudem: „Hier ist die Kennzahlenlage des Unternehmens von einer vergleichsweise hohen Profitabilität des Bestandes geprägt, von der auch die Kunden in überdurchschnittlichem Maße profitieren.“ Für diesen Teilbereich werden die Generali Deutschland Lebensversicherung und die Generali Deutschland Krankenversicherung ebenfalls mit „sehr gut“ bewertet. Die Generali Deutschland Versicherung erhält hier sogar die Spitzenbewertung „exzellent“.

Starke Serviceorientierung und bedarfsgerechte Produkte

Für die Teilqualität Wachstum/Attraktivität im Markt erhalten die Generali Deutschland Versicherung ein „exzellent“ und die Generali Deutschland Lebensversicherung die Note „sehr gut“. Wachstumstreiber in der Sachversicherung sind nach Einschätzung von Assekurata „die starke Serviceorientierung und das umfassend an den Kundenbedürfnissen ausgerichtete und dementsprechend kontinuierlich weiterentwickelte Produktangebot“. In der Lebensversicherung komme der Generali „insbesondere das innovative und am Bedarf der Kunden ausgerichtete Produktangebot zugute“. Und weiter heißt es: „Besondere Attraktivitätsmerkmale liegen bei der Generali Deutschland Lebensversicherung in der hohen Flexibilität der Produkte, wodurch die Kunden die Möglichkeit erhalten, ihre Vorsorge- und Absicherungslösungen sehr individuell den sich verändernden Lebensumständen anzupassen.“

Die Beitragsstabilität der Generali Deutschland Krankenversicherung bewertet Assekurata mit weitgehend gut. „Die hohen Erträge erlauben der Gesellschaft kontinuierlich hohe Zuführungen zur Rückstellung für Beitragsrückerstattung“, heißt es im Ratingbericht. Somit liege die RfB-Quote permanent über dem Marktdurchschnitt, was die Flexibilität erhöht, erforderliche Beitragsanpassungen auch aus Mitteln der RfB abzufedern.

Die kompletten Ratingberichte können auf der Webseite der ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur GmbH unter www.assekurata.de abgerufen werden.

PDF-Version dieser Pressemitteilung

Generali in Deutschland
Die Generali in Deutschland ist mit 14,3 Milliarden Euro Beitragseinnahmen sowie rund 10 Millionen Kunden der zweitgrößte Erstversicherungskonzern im deutschen Markt. Als Teil der internationalen Generali Group gehören zu ihr in Deutschland die Lebens- und Sachversicherer der Generali Deutschland, der CosmosDirekt sowie der Dialog, die Generali Deutschland Krankenversicherung, die Advocard Rechtsschutzversicherung und die Deutsche Bausparkasse Badenia. Ziel der Generali ist es, Lifetime Partner für ihre Kunden zu sein, der dank eines herausragenden Vertriebsnetzes im Exklusiv- und Direktvertrieb sowie im Maklerkanal innovative, individuelle Lösungen und Services anbietet.

Giulio Benedetti
  • Giulio Benedetti
  • Leiter Unternehmenskommunikation und Public Affairs

  • Stefan Göbel
  • Unternehmenskommunikation Leiter Externe Kommunikation

  • Jörg Linder
  • Business Partner Exklusiv-Vertrieb