• „Generali bewegt Deutschland“ nun auch im Ski-Winter
  • Ski-Rennsport der Extraklasse an den ersten beiden Februar-Wochenenden
  • Generali bringt Familien in den Schnee: Mitmach-Aktionen schaffen Anreiz zu mehr Bewegung in den Wintermonaten

München – Die Generali Deutschland AG steigt in den Wintersport ein: „Generali bewegt Deutschland“ zukünftig nicht nur bei Spitzen-Laufveranstaltungen und im Tennis, sondern ab 2020 auch im Winter als offizieller Partner des legendären Audi FIS Ski Weltcup in Garmisch-Partenkirchen. Die „Kandahar“ gilt als eine der anspruchsvollsten Rennstrecken im alpinen Ski Weltcup und zählt neben den Abfahrten in Kitzbühel und Wengen zu den absoluten Highlights im FIS-Rennkalender. Seit 2016 hat die Generali sukzessive ihr Engagement „Generali bewegt Deutschland“ ausgebaut und sich zum führenden Sponsor im deutschen Laufsport entwickelt. Ziel ist es, Menschen zu mehr Bewegung und einem gesünderen Lebensstil auch in der kalten Jahreszeit zu motivieren.

Generali bringt Familie in den Schnee

Generali motiviert mit einem Gewinnspiel sowohl Familien mit aktiven Skifahrern als auch diejenigen, die noch nie auf Skiern standen, sich in den Wintermonaten in den Schnee zu begeben und sich zu bewegen. Mit dem Engagement im Wintersport spricht Generali auch vor Ort die Zuschauer des Ski Weltcups an. Wintersport-Begeisterte haben an den Renn-Wochenenden die Möglichkeit, auf dem „Generali Fan-Sofa“ zu sitzen und live mitzufiebern, wenn die Weltbesten des internationalen Skisports um die begehrten Podiumsplätze kämpfen.
 
An den ersten beiden Februar-Wochenenden ist der Ski Weltcup zu Gast in Garmisch-Partenkirchen: Am Samstag, 1. Februar 2020, beginnen die Wettkämpfe mit der Abfahrt der Herren, am Sonntag folgt der Riesenslalom. Die Damen tragen am folgenden Wochenende zunächst ebenfalls das Abfahrtsrennen aus, am Sonntag folgt dann der Super-G.

Generali bewegt Deutschland seit 2016

Seit dem Start der Sponsoring-Strategie „Generali bewegt Deutschland“ 2016 hat sich Generali zu einem der führenden Unterstützer des deutschen Laufsports etabliert. Mit den Titelpatronaten beim Generali München Marathon, Generali Berliner Halbmarathon und Generali Köhlbrandbrückenlauf in Hamburg sowie bei den Spitzen-Marathonevents in Berlin, Frankfurt und Köln hat der Versicherer allein im vergangenen Jahr fast 200.000 Menschen bewegt. Ab diesem Jahr baut die Generali ihr sportliches Engagement weiter aus und wird Titelsponsor beim Generali Köln Marathon sowie Premiumpartner des Deutschen Tennis Bund.


PDF-Version dieser Pressemitteilung


Generali in Deutschland
Die Generali in Deutschland ist mit rund 14 Milliarden Euro Beitragseinnahmen sowie rund 10 Millionen Kunden der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt. Zum deutschen Teil der Generali gehören die Generali Deutschland Versicherung, AachenMünchener Lebensversicherung, CosmosDirekt, Dialog, Central Krankenversicherung, Advocard Rechtsschutzversicherung und Deutsche Bausparkasse Badenia.

  • Stefan Göbel
  • Unternehmenskommunikation Leiter Externe Kommunikation

  • Theresa Schröder-Wölki
  • Unternehmenskommunikation Externe Kommunikation