Aachen – Johannes Booms, Mitglied des Vorstands der AachenMünchener Lebensversicherung AG und der AachenMünchener Versicherung AG, tritt mit Wirkung zum 31. Juli 2014 in den Ruhestand.

Johannes Booms hat im Juli 2014 sein 65. Lebensjahr vollendet. Hinter ihm liegt eine außergewöhnliche berufliche Karriere: Johannes Booms ist seit 39 Jahren in der AachenMünchener tätig. Unmittelbar nach Abschluss seines Studiums der Mathematik trat er 1975 in die AachenMünchener ein. Nach verschiedenen leitenden Positionen ist er seit 1989 Mitglied in den Vorständen der AachenMünchener und hat in dieser Zeit den Kurs des Unternehmens wesentlich mitgestaltet.

In seiner 25-jährigen Vorstandszeit ist Johannes Booms für unterschiedliche Ressorts im Bereich der Lebens- und der Kompositversicherung zuständig gewesen. Zuletzt zeichnete er für den Bereich IT/Betrieb verantwortlich. Zu seinem Nachfolger haben die Aufsichtsräte der AachenMünchener bereits im Juni 2014 Helmut Gaul bestellt.

PDF-Version dieser Pressemitteilung

AachenMünchener
Unter dem Namen AachenMünchener agieren die beiden Gesellschaften AachenMünchener Lebensversicherung AG und AachenMünchener Versicherung AG. Mehr als 2.300 Beschäftigte an bundesweit sechs Standorten bieten rund 4,4 Millionen Kunden erstklassigen Service. Die AachenMünchener, ein Unternehmen der Generali Deutschland Gruppe, versteht sich als vorausdenkendes, erfahrenes, sicheres, hilfsbereites und partnerschaftliches Unternehmen. Ihre Produkte bieten Kunden Versicherungsschutz und Vorsorgelösungen mit Alleinstellungsmerkmalen und erhalten regelmäßig Bestnoten. Über 3.400 Direktionen und Geschäftsstellen der Deutschen Vermögensberatung AG (DVAG) vermitteln die Produkte der AachenMünchener. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.amv.de.