Schutz und Komfort im vernetzten Zuhause

Das smarte Zuhause ist dabei, sich zu etablieren: Wie die Bundesbürger Smart Home konkret nutzen und welche Vorteile sie sich davon erwarten, dass untersucht die Studie "Smart-Home-Atlas" der Generali Deutschland in Kooperation mit der devolo AG.

Ulrich Rieger Ulrich Rieger, Generali Deutschland Heiko Harbers, Devolo Ein zentrales Ergebnis der Untersuchung ist, dass 80 Prozent der Befragten den Begriff Smart Home kennt und über die Hälfte (52%) ein konkretes Bild davon, was Smart Home bedeutet. Fast ein Viertel (24%) nutzt es bereits. Der größten Mehrwert von Smart-Home-Technologien liegt darin, Geräte bequem steuern zu können. Aber auch die Möglichkeit, Haus und Wohnung besser zu schützen, ist für viele interessant. In diesem Zusammenhang wächst auch das Interesse an intelligenten Smart-Home-Services wie smarten Versicherungen: 40 Prozent fänden es sehr interessant oder interessant, wenn ihre Versicherung Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung mit Smart Home verknüpfen würde.

Mehr dazu lesen Sie in unseren Pressemitteilungen:

Pressemitteilung vom 03.07.2018:
Hohes Interesse an smarten Versicherungen zum Schutz der eigenen vier Wände

Pressemitteilung vom 29.08.2018:
Jüngere Menschen sind besonders affin für das vernetzte Zuhause

 

Ergebnis-Grafiken zum Download

Wie viel Prozent der Bevölkerung weiß genau, was "Smart Home" bedeutet und welche Bevölkerungsgruppen sind das? Welche Vorteile sehen die Befragten des "Smart-Home-Atlas" bei einer Kombination von Smart Home und Versicherungen? Die drei Ergebnis-Grafiken mit den wichtigsten Resultaten gibt es hier:

   

Ergebnisgrafiken zur Studie Smart Home zum Download:

Grafik 1: "Spürbares Interesse an smarten Versicherungen"

Grafik 2: "Was ist der größte Mehrwert von Smart-Home-Technologien?"

Grafik 3: "Welche Vorteile einer 'smarten Versicherung' sind interessant?"

 

 

 

Info-Grafiken zum Download

Ziel der Generali ist es, mit neuesten Technologien das Leben unserer Kunden komfortabler und sicherer zu gestalten. Wie Kunden Smart Home und smarte Versicherungen konkret nutzen können, das zeigen unsere Ratgeber-Info-Grafiken.

      

Info-Grafiken zur Studie Smart Home zum Download:

Grafik 1: Schutz vor Feuer

Grafik 2: Schutz vor Wasserschäden

Grafik 3: Schutz vor Einbruch