Hauptgerichte die für ordentlich Power sorgen

Was ein Läufermagen so braucht? Vor allem eine gute, abwechslungsreiche Ernährung, die dich mit genug Energie für den Tag ausstattet! Egal, ob du es vegetarisch, leicht, schnell oder ausgefallen magst, hier ist für jeden was dabei.

Für 2 Personen

1. Zucchininudeln an Safransauce

Du brauchst

  • 2 Zucchini
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 125 ml Cremefine
  • 1 Prise Safranfäden
  • etwas Muskat
  • etwas Salz und Pfeffer

So geht’s

1. Schneide die Zucchini mit einem Spiralschneider oder Gemüsehobel längs in dünne Streifen.

2. Die Frühlingszwiebel schneidest du in kleine Scheibchen.

3. Erhitze eine Pfanne und dünste bei mittlerer Hitze die Gemüsenudeln. Rühre dabei ständig und gib dann die Frühlingszwiebel dazu.

4.Wenn du alles ein bisschen gedünstet hast, kannst du auch die Gemüsebrühe, Cremefine, Safran, Muskat und Salz und Pfeffer dazugeben.

5. Lass alles etwas köcheln, bis es cremig ist.

6. Jetzt nur noch schön anrichten & genießen!


2. Gurken-Apfel-Nudelsalat mit Couscous & Cashew-Zitronen-Dressing

Du brauchst

  • 1 Gurke
  • 1 Apfel
  • 50 g Couscous
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Rucola
  • ein paar Cashewkerne
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Kokosmilch
  • ½ Zitrone
  • etwas Salz und Pfeffer

So geht’s

1. Schneide die Gurke und den Apfel mit einem Spiralschneider oder Gemüsehobel längs in dünne Streifen.

2. Lass den Couscous so lange in der Gemüsebrühe quellen.

3. Röste nun, unter ständigem Rühren, die Cashewkerne in einer heißen Pfanne.

4. Leg sie danach auf die Seite und lass sie abkühlen.

5. Jetzt kannst du mit Olivenöl, Kokosmilch, Salz, Pfeffer und dem Saft einer halben Zitrone das Dressing zubereiten.

6. Schichte nun Ruccola, Gurken- und Apfelnudeln, Cashewkerne und Couscous in einem Glas.

7. Gib jetzt das Dressing dazu.


3. Karottennudeln mit Garnelen und Cherrytomaten

Du brauchst

  • 5 Karotten
  • 300 g Garnelen
  • ½ Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Cherrytomaten
  • ½ Zitrone
  • 1 EL Olivenöl
  • etwas Basilikum
  • etwas Salz und Pfeffer

So geht’s

1. Schneide die Karotten mit einem Spiralschneider oder Gemüsehobel längs in dünne Streifen.

2. Dünste die Karottennudeln zusammen mit den Zwiebeln, dem Knoblauch, Basilikum und den Tomaten in Olivenöl in einer heißen Pfanne.

3. Gib dann die Garnelen und den Saft einer halben Zitrone dazu und schmeck alles mit Salz und Pfeffer ab.

4. Lass alles noch ein bisschen köcheln.

5. Dann kannst du die Gemüsenudeln und die Garnelen schön anrichten & genießen!

Für 2 Personen

Du brauchst

  • 300 g Hähnchenbrust
  • 1 TL Chiliflocken
  • 300 g Rucola
  • ½ Zitrone
  • 1 TL Honig
  • 3 EL Kürbiskernöl
  • etwas Salz und Pfeffer

So geht’s

1. Brate die Hähnchenbrust, mit den Chiliflocken gewürzt, in einer Grillpfanne oder einer normalen Pfanne an.

2. Spieße das Fleisch danach auf Holzspieße.

3. Noch während das Fleisch brät, kannst du den Rucola waschen.

4. Für die Vinaigrette verrühre mit einem Schneebesen den Saft einer halben Zitrone, 1 TL Honig, 3 EL Kürbiskernöl, Salz und Pfeffer.

5. Gib die Vinaigrette über den Ruccola, rühre mit dem Salatbesteck alles gut durch und verteile ihn anschließend auf 2 Schälchen.

6. Den Spieß mit dem Chilihähnchen kannst du optimal zum Garnieren verwenden!

Für 1 Portion

1. Couscous-Eintöpfchen

Du brauchst

  • 75 g Couscous
  • 1 Karotte
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 50 g Sellerie
  • 1 Gemüsebrühwürfel
  • etwas Schnittlauch
  • etwas Petersilie

So geht’s

1. Schneide den Sellerie, die Karotte, die Frühlingszwiebel, den Schnittlauch und die Petersilie klein.

2. Fülle den Couscous zusammen mit dem kleingeschnittenen Gemüse in ein Gläschen.

3. Gib auch den Gemüsebrühwürfel dazu.

4. Wenn du dein Eintöpfchen essen möchtest, gib einfach 200 ml kochendes Wasser hinzu, rühre alles gut durch und lass es für 5 Minuten ziehen.

2. Bulgursalat To Go

Du brauchst

  • 75 g Bulgur
  • 100 g Cherrytomaten
  • ½ Gurke
  • 1 Gemüsebrühwürfel
  • etwas Minze

So geht’s

1. Schneide auch hier das Gemüse und die Minze klein und gib es zusammen mit dem Bulgur und dem Gemüsebrühwürfel in ein kleines Gläschen, das sich zum Mitnehmen gut eignet.

2. Wenn du deinen Bulgursalat essen möchtest, gib einfach 200 ml kochendes Wasser hinzu, rühre alles gut durch und lass es für 5 Minuten ziehen.

3. Apfel-Brokkoli-Gries-Gläschen

Du brauchst

  • 75 g Gries
  • ½ kleinen Apfel
  • 100 g kleine Brokkoli Stückchen
  • 1 Gemüsebrühwürfel
  • etwas Muskat

So geht’s

1. Schneide auch hier den Brokkoli und den kleinen halben Apfel in Stückchen.

2. Den Brokkoli garst du für 5 Minuten in kochendem Wasser.

3. Nimm ihn anschließend aus dem Wasser, in ein Sieb, lass ihn gut trocknen und gib ihn anschließend mit allen anderen Zutaten zusammen in ein kleines Gläschen, das du gut mitnehmen kannst.

4. Wenn du dein Apfel-Brokkoli-Gries-Gläschen essen möchtest, gib einfach 200 ml kochendes Wasser hinzu, rühre alles gut durch und lass es für 5 Minuten ziehen.

Für 2 Personen

Du brauchst

  • 200 g Rinderfilet
  • 400 g Vollkornnudeln
  • 200g Cherrytomaten
  • 300 g Rucola
  • 300 ml Fleischbrühe

So geht’s

1. Koche die Vollkornnudeln in gesalzenem Wasser, bis sie al dente sind.

2. Während die Nudeln kochen, kannst du das Rinderfilet in einer Pfanne kurz anbraten – bis es soweit durch ist, wie du es möchtest.

3. Gib jetzt die Gemüsebrühe, die Cherrytomaten und die Nudeln dazu und lass alles zusammen nochmals kurz aufkochen.

4. Gib jetzt erst den Rucola dazu und rühre alles gut durch.

Über Katharina - Fitness Kitchenlove

Fitness KitchenloveKatharina ist Trainerin und Ernährungsberaterin. Sie zeigt auf ihrem Blog Fitness Kitchenlove (fitnesskitchenlove.com), wie einfach es ist, sich gesund zu ernähren und fit zu werden! Regelmäßig vermittelt sie dadurch, wie Sport und gesunde Ernährung in den meist stressigen Alltag zu integrieren sind. Ihr Motto: "Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg". Im Generali Magazin unterstützt Katharina euch, eure Ziele zu erreichen und zeigt, wie wichtig verschiedene Aspekte rund um Sport und Ernährung wichtig sind, um Trainingserfolge zu erzielen.

Teilen sie ihre Erfolge mit #generalibewegtdeutschland

Facebook Generali Deutschland

Facebook Generali Deutschland

Der YouTube-Kanal von Generali

Der YouTube-Kanal von Generali

Generali Deutschland auf Instagram

Generali Deutschland auf Instagram