Das Programm „Ausbildung plus Studium“ (ApS) in München kombiniert eine Berufsausbildung zum/r Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen (IHK) mit den ersten beiden Semestern eines Studiums zum Bachelor of Insurance Management (B.A.). Die praktische Ausbildung findet in unserer Hauptverwaltung in München statt.

Nach einem Jahr erfolgt die Zwischenprüfung und nach zweieinhalb Jahren die Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK). Während Ihrer Praxisphasen rotieren Sie durch verschiedene Abteilungen im Unternehmen und lernen das operative Versicherungsgeschäft von Grund auf kennen. In der Berufsschule werden zusätzlich zu den Ausbildungsinhalten die ersten beiden Semester des Bachelor of Insurance Management (B.A.) studiert.

Nach dem Abschluss der Ausbildung wird das Studium berufsbegleitend ab dem dritten Semester fortgesetzt. Ihr modular aufgebautes Studium erfolgt dann an der DVA (Deutsche Versicherungsakademie) in München.

Durch das ApS beginnen Sie Ihr berufsbegleitendes Bachelorstudium bereits im dritten Semester.

Inhalte Ihres Studiums sind:

  • Versicherungslehre, Versicherungsrecht und Spartenwissen
  • Schwerpunkte Betriebswirtschaftslehre: Wirtschafts- und Versicherungsrecht, Personen-/Schadenversicherung, Führungskompetenz, allgemeine BWL
  • Volkswirtschaftslehre, Statistik, Wirtschaftsmathematik, Rechnungswesen inkl. Controlling, etc.

Während Ihrer Ausbildungszeit werden Sie nach Tarifgehalt vergütet. Das Bruttomonatsgehalt ist nach Ausbildungsjahren gestaffelt. Die genaue Höhe finden Sie hier.

Weitere Informationen zum ApS entnehmen Sie den folgenden Links:

Neugierig? Unter Generation Generali bzw. Karriereblog erhalten Sie einen Einblick hinter die Kulissen.