Generali Rente Kinder

Mit einer fondsgebundenen Rentenversicherung beginnen Sie heute schon mit der Altersvorsorge Ihrer Kinder. Denn auch bei der Rente für Kinder gilt: Je früher sie anfangen zu sparen, desto größer die Chancen.

Ihre Vorteile:

  • Wahl zwischen lebenslanger Rente oder Kapitalauszahlung
  • Wahl zwischen verschiedenen Fondskonzepten
  • Garantierter Rentenfaktor ohne einschränkende Treuhänderklausel
  • Steuervorteile bei Entscheidung für eine Kapitalauszahlung, wenn der Leistungsempfänger das 62. Lebensjahr vollendet hat und die Versicherung mindestens 12 Jahre bestand
  • Einmaliger Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung zwischen 15 und 25 Jahren zu bestimmten Anlässen ohne Gesundheitsprüfung möglich (bis 750 EUR BU-Rente), wenn Invaliditätszusatzversicherung eingeschlossen ist
  • Bei Tod oder Berufsunfähigkeit des Versorgers Beitragsübernahme möglich
  • Keine Gesundheits- und Risikofragen für den Versicherungsnehmer bis zu 100 EUR Monatsbeitrag*

Dank flexibler Konzepte legen Sie einen Grundstock für die spätere Rente Ihres Kindes oder bauen Kapital für die Ausbildung auf – die besten Aussichten für eine unbeschwerte Zukunft.

Interessant ist die Generali Rente Kinder vor allem für Eltern oder Verwandte, die heute schon eine solide finanzielle Basis für die Zukunft des Kindes legen möchten. Was die Zukunft bringt, weiß keiner so genau. Mit der Generali Rente Kinder können Sie finanziell vorsorgen. 

Je früher Sie mit der Generali Rente Kinder starten, desto mehr profitieren Ihre Kinder von der langen Laufzeit. Bereits ab dem ersten Tag nach der Geburt Ihres Kindes können Sie die Generali Rente Kinder abschließen. Den Ablauftermin können Sie zwischen dem 25. und 85. Lebensjahr Ihres Kindes frei gestalten.

Und wenn z. B. die Großeltern einmal eine größere Summe in die Zukunft ihres Enkelkindes investieren wollen, sind Sonderzahlungen ab 500 EUR jederzeit möglich. Auch im Ernstfall bleiben ihre Kinder gut aufgestellt: Bei Berufsunfähigkeit oder im Todesfall des Versorgers zahlen wir unter bestimmten Voraussetzungen die Beiträge bis zum 25. Lebensjahr des Kindes weiter. Diese zusätzlichen Leistungen werden ausschließlich aus den Überschüssen finanziert. Sie sind von der Entwicklung der Überschüsse abhängig und können nicht garantiert werden. Zudem ist die Leistung auf ein bestimmtes Alter des Versorgers begrenzt.

Die Altersvorsorge der Kinder ist aber auch ein Finanzpolster, das bereits in frühen Jahren schon genutzt werden kann. Wenn z. B. während der Ausbildung oder des Studiums unerwartete und überraschend hohe Kosten anfallen, kann für das Kind Geld aus dem Vertragsguthaben entnommen werden.

Wir stellen verschiedene Fondskonzepte zur Verfügung, die für jeden Anlagetyp das geeignete Chancen-Risiko-Verhältnis bieten. Auch Mischkonzepte haben wir im Angebot. Entscheiden Sie frei, welche Anlageform Sie für Ihr Kind wünschen. Sollten Sie sich im Laufe der Zeit unsicher werden, ob die Anlagestrategie noch richtig ist, können Sie diese ändern. Das geht bis zu zwölfmal jährlich und bereits von Beginn an.

Wie die Auszahlung erfolgen soll, kann frei entschieden werden. Ihr Kind profitiert entweder von einer lebenslangen Rente oder entscheidet sich für eine Kapitalauszahlung, die sich aus dem Wert der Fondsanteile und dem gegebenenfalls vorhandenen Deckungskapital zusammensetzt. Auch eine Kombination aus beiden Möglichkeiten, also eine Teilauszahlung mit einer geringeren Verrentung, ist möglich. Auf Wunsch können im Fall der Kapitalauszahlung auch die Fondsanteile gegen eine Gebühr übertragen werden (Naturalwahlrecht).

 

Der Leistungsempfänger ist nicht von der Abgeltungssteuer betroffen, wenn es sich für eine lebenslange Rente entscheidet. Es greift die meist günstigere Ertragsanteilsbesteuerung. Entscheidet sich Ihr Kind für eine Kapitalauszahlung, werden die gesamten Erträge erst bei Auszahlung versteuert. Besteht der Vertrag schon zwölf Jahre und ist Ihr Kind bei der Auszahlung bereits 62 Jahre alt, bleibt die Hälfte der Erträge sogar steuerfrei.

Haben Sie die Invaliditätszusatzversicherung eingeschlossen, dann kann Ihr Kind einmalig zwischen dem 15. und 25. Lebensjahr zu bestimmten Anlässen – zum Beispiel 15. Geburtstag oder Erwerb des Führerscheins – eine dann von uns angebotene selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung bis zu einer monatlichen Berufsunfähigkeitsrente von 750 EUR ohne erneute Gesundheitsprüfung abschließen.

* Eine Gesundheitsprüfung kann erfolgen, wenn der Grenzwert bereits durch andere Produkte mit vereinfachter Gesundheitsprüfung ausgeschöpft ist.

Sie haben eine Frage zum Produkt?

Sie haben eine Frage zum Produkt?

Wir beraten Sie gern!

Mehr Produkte

Generali Rente

Generali Rente

Renditestarke Altersvorsorge – perfekt abgesichert den Ruhestand genießen.

Generali Kapital Vermögenswirksame Leistungen

Generali Kapital Vermögenswirksame Leistungen

Mit der Generali Kapital Vermögenswirksame Leistungen sorgen Sie optimal vor.

Generali Rente Riester

Generali Rente Riester

Sicher in den Ruhestand: Zum Riester-Sparen gibt's die renditestarke Rentenversicherung.

Generali Rente Basis

Generali Rente Basis

Mit der Generali Rente Basis (Rürup) können Sie Steuern sparen und für das Alter vorsorgen.

Risikolebens­­versicherung

Risikolebens­­versicherung

Sorgen Sie vor: Schützen Sie Ihre Familie vor finanzieller Belastung im Todesfall.

Service & Kontakt

Sie wollen einen Schaden melden?

Sie wollen einen Schaden melden?

Wir ermöglichen Ihnen schnelle und sichere Schadensmeldungen.

Sie möchten Ihre persönliche Daten ändern?

Sie möchten Ihre persönliche Daten ändern?

Aktualisieren oder ändern Sie ganz einfach Ihre Daten online.

Sie möchten uns einfach kontaktieren?

Kontakt

Sie möchten uns einfach kontaktieren?

Wir bieten Ihnen einfache und schnelle Kommunikation.