Auf Deutschlands Straßen sind immer mehr Fahrzeuge unterwegs und trotz Dieselskandals, Feinstaubbelastung und teuren Sprits fahren die Bundesbürger gern und viel Auto. Aktuell zählt die Bundesrepublik allein 46,5 Millionen zugelassene Personenkraftwagen. Gemessen an der Einwohnerzahl besitzt mehr als jeder zweite Deutsche einen Pkw. Kein Wunder also, dass es häufiger im Straßenverkehr einmal kracht.

Mehr Fahrzeuge - mehr Unfälle

Deutschlands großer Karambolage-Atlas 2018 zeigt unter anderem, wie hoch die Schadenhäufigkeit im Bundesgebiet und den einzelnen Regionen ist, wie viel ein Kfz-Schaden im Durchschnitt kostet oder welche Fahrzeugmarken besonders häufig von Schäden betroffen sind. Dafür wurden über 700.000 Schadenfälle der Generali in Deutschland aus den Jahren 2017 und 2015 ausgewertet. So ergab die Studie, das mehr als jeder neunte Deutsche pro Jahr einen Kfz-Schaden hat und es trotz zahlloser technischer Helferlein im Auto erstaunlich oft auf deutschen Straßen kracht und knirscht.

Roland Stoffels„Die wichtigste Erkenntnis unserer Untersuchung: Dank verbesserter Technik und vieler Sicherheitssysteme werden nur bei weniger als 4 Prozent aller Schäden Menschen verletzt. Dies ist ein großer Erfolg, denn Personenschäden im Straßenverkehr sind oft dramatisch“, sagt Roland Stoffels, Vorsitzender der Geschäftsführung der Generali Deutschland Schadenmanagement GmbH.

Mehr zu den Ergebnissen des Karambolage-Atlas 2018 finden Sie auf unserer interaktiven Deutschlandkarte, in unseren Pressemitteilungen und Info-Grafiken: 

Interaktive Deutschlandkarte

Pressemitteilungen und Info-Grafiken

Welche Stadt ist die Karambolage-Hauptstadt? In welcher Region Deutschlands gibt es die meisten Schadenfälle? Und in welchem Viertel Berlins, Hamburgs, Kölns oder Münchens liegt die Schadenhäufigkeit über dem bundesdeutschen Durchschnitt?

Antworten darauf geben unsere Pressemitteilungen und Info-Grafiken:

Pressemitteilung bundesweit:
Mehr als jeder neunte Deutsche hat pro Jahr einen Kfz-Schaden

PDF-Version

Info-Grafik:
Bundesländer

Info-Tabellen:
Ergebnisse im Überblick

Pressemitteilung bundesweit:
Mehr als jeder neunte Deutsche hat pro Jahr einen Kfz-Schaden

PDF-Version


Info-Grafik:
Städte und Landkreise

Info-Tabellen:
Ergebnisse im Überblick

Pressemitteilung Berlin:
Karambolage-Hauptstadt Berlin: In keinem Bundesland kracht es öfter

PDF-Version


Info-Grafik:
Berlin

Pressemitteilung: Hamburg
Auf Hamburgs Straßen kracht es von allen Bundesländern
am zweithäufigsten

PDF-Version


Info-Grafik:
Hamburg

Pressemitteilung Köln:
Jeder siebte Kölner Autohalter hat einen
Kfz-Schaden pro Jahr

PDF-Version


Info-Grafik:
Köln



Pressemitteilung München:
So häufig kracht es auf Münchens Straßen

PDF-Version


Info-Grafik:
München

 

  • Stefan Göbel
  • Unternehmenskommunikation Leiter Externe Kommunikation

Dirk Brandt
  • Dirk Brandt
  • Unternehmenskommunikation Externe Kommunikation