Direktversicherung

Für viele Arbeitgeber wird es immer schwieriger, qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und sie langfristig an das Unternehmen zu binden. Verbessern Sie die Attraktivität Ihres Unternehmens und bieten Sie Ihren Beschäftigten eine betriebliche Altersversorgung, z. B. in Form einer Direktversicherung. Die Aufwertung der Versorgungssituation durch eine Betriebsrente mit steuer- und sozialversicherungsfreien Beiträgen wissen viele Arbeitnehmer zu schätzen. Gleichzeitig bringt die Direktversicherung für Sie den Vorteil, auch für die Entgeltumwandlung der Mitarbeiter nutzbar zu sein. Der Aufwand auf Arbeitgeberseite ist gering, weil die Generali Deutschland Lebensversicherung AG den Großteil der Verwaltung übernimmt. 

Die Vorteile der Direktversicherung im Überblick

  • Sie verbessert die Position Ihres Unternehmens am Arbeitsmarkt im Wettbewerb um gute Fachkräfte und sichert Ihre Mitarbeiter ab.
  • Beiträge zur betrieblichen Altersversorgung sind abzugsfähige Betriebsausgaben und im Rahmen der gesetzlichen Grenzen steuer- und sozialversicherungsfrei.
  • Unkomplizierte Lösung beim Ausscheiden von Mitarbeitern
  • Zusätzlichen Aufwand mit einer Direktversicherung vermeiden: keine Beiträge an den Pensions-Sicherungs-Verein, keine Anpassungspflicht für laufende Renten bei entsprechender Vertragsgestaltung
  • Attraktiver Arbeitgeber-Extra-Bonus* möglich auf den Betrag für bestimmte Firmenversicherungen
  • Attraktive staatliche Zuschüsse an den Arbeitgeber bei Versorgungszusagen an Geringverdiener

* 5 % Arbeitgeber-Extra-Bonus auf die Beiträge für bestimmte Firmenverträge, z. B. Sach-, Unfall- und Haftpflichtversicherungen der Generali Deutschland Versicherung AG. Bis max. 2.000 € Jahresnettobeitrag. Gilt nicht für unsere bAV STRATEGIE Smart.

Direktversicherung

Bei einer Direktversicherung sagen Sie Ihren Arbeitnehmern Versorgungsleistungen zu und schließen zu diesem Zweck mit uns eine Versicherung ab. Die Beiträge hierfür überweisen Sie direkt an uns. Ihre Arbeitnehmer sind hinsichtlich der Leistungen aus der Versicherung bezugsberechtigt und erhalten die späteren Zahlungen zu den vereinbarten Terminen pünktlich direkt von uns.

Innerhalb der gesetzlichen Grenzen bleiben die Beiträge steuerfrei und unterliegen nicht der Beitragszahlung in der Sozialversicherung. Erst die späteren Versorgungsleistungen sind steuerpflichtig und lösen Sozialversicherungsbeiträge aus. Der Vorteil: In dieser Lebensphase ist die steuerliche Belastung meist geringer und es fallen keine Beiträge zur gesetzlichen Renten- und Arbeitslosenversicherung mehr an.

Jeder Arbeitnehmer kann von seinem Arbeitgeber den Abschluss einer Direktversicherung durch Entgeltumwandlung  verlangen, wenn der Arbeitgeber den Entgeltumwandlungsanspruch nicht über einen anderen Durchführungsweg anbietet. Sparen Sie im Rahmen der Entgeltumwandlung Ihrer Arbeitnehmer Sozialversicherungsbeiträge ein, so müssen Sie aufgrund der Regelungen des Betriebsrentenstärkungsgesetzes künftig einen 15%-igen Beitragszuschuss auf den Umwandlungsbetrag leisten.

Entgeltumwandlung

Finanzierung der Beiträge über das Bruttogehalt des Arbeitnehmers.

Beiträge in Höhe von jährlich bis zu 8 % der Beitragsbemessungsgrenze zur Gesetzlichen Rentenversicherung (West) können steuerfrei in eine Direktversicherung eingezahlt werden (abzüglich evtl. nach § 40b Einkommensteuergesetz lohnsteuerpauschalierter Beiträge für Altzusagen). Zudem bleiben bei Nutzung der Förderung für Geringverdiener arbeitgeberfinanzierte Beiträge in Höhe von max. 480 Euro jährlich steuerfrei. Insgesamt bleiben jährlich Beiträge bis zur Höhe von 4 % der Beitragsbemessungsgrenze sozialversicherungsfrei.

Außertarifliche Gehaltserhöhungen sind ein Mittel, um gute Leistungen Ihrer Mitarbeiter zu honorieren. Jedoch kommt wegen der Steuer- und Sozialabgaben nur ein geringer Teil bei Ihrem Arbeitnehmer an.

Wenn Sie jedoch die Gehaltserhöhung in eine betriebliche Altersversorgung investieren, kommt jeder Euro Ihren Arbeitnehmern zugute – Motivation, die ankommt.

Vermögenswirksame Leistungen können – soweit tarifvertraglich zulässig – effizient in Beiträge für eine Direktversicherung umgewidmet werden. Anders als z. B. bei einem Bausparvertrag, zahlen Ihre Arbeitnehmer bei einer Investition in eine Direktversicherung hierauf weder Steuern noch Sozialversicherungsbeiträge. Auch Sie zahlen auf den Beitrag keine Sozialabgaben und senken so Ihre Lohnnebenkosten.

Mit unserer Direktversicherung bAV STRATEGIE Smart können Sie von den gesetzlichen bAV-Förderbeträgen nach § 100 EStG profitieren. Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten Sie auf Beiträge für Versorgungszusagen an Geringverdiener (laufendes Monatsbrutto max. 2.200 Euro) einen 30%-igen staatlichen Beitragszuschuss (maximal 144 Euro jährlich). Auf diese Weise motivieren Sie Ihre Arbeitnehmer(-innen) mit staatlicher Unterstützung.

Leisten Mitarbeiter Überstunden, führt dies bei der Lohnabrechnung oftmals zur Enttäuschung: Trotz Überstunden steigt das Nettoeinkommen infolge der Abzüge durch Steuern und Sozialversicherungsbeiträge nur mäßig.

Investieren Sie in Vereinbarung mit Ihren Arbeitnehmern die Überstundenvergütung stattdessen z. B. in eine Direktversicherung, kann diese 1 : 1 bei Ihren Mitarbeitern ankommen.

Der Verlust der Arbeitskraft stellt für die meisten Arbeitnehmer ein existenzielles Risiko dar. Eine Absicherung kann ebenfalls über eine Direktversicherung erfolgen. Ihre Arbeitnehmer werden es zu schätzen wissen, wenn Sie sie bei der Absicherung dieses Risikos unterstützen. Unter bestimmten Voraussetzungen profitieren Ihre Arbeitnehmer dabei zudem von einer vereinfachten Gesundheitsprüfung.

Zu Beginn der beruflichen Karriere oder nach Neugründung einer Gesellschaft kann dieser Personenkreis nur in eingeschränktem Umfang die Möglichkeiten der betrieblichen Altersversorgung nutzen. Die Direktversicherung steht jedoch von Beginn an zur Verfügung und ist somit quasi der Einstieg in die betriebliche Altersversorgung.

Mit einer klassischen Direktversicherung sichern Ihre Arbeitnehmer ihre Anlage völlig kalkulierbar und verlässlich ab. Hierbei erhalten sie eine garantierte Verzinsung und profitieren zusätzlich von einer attraktiven Überschussbeteiligung.

Mit einer Direktversicherung können Ihre Arbeitnehmer unter Nutzung der staatlichen Vorteile die Folgen bei Verlust ihrer Arbeitskraft absichern.

Unsere Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung bietet Ihren Arbeitnehmern die Befreiung von der Beitragszahlung zur gesamten Direktversicherung. Je nach Vereinbarung erhalten Ihre Arbeitnehmer im Falle von Berufsunfähigkeit eine monatliche Rente und sichern ihr Einkommen unabhängig von einer gesetzlichen Versorgung.

Beispiel: Leistungen der Generali bei Berufsunfähigkeit

Direktversicherung

* Anfänglich garantierte monatliche BUZ-Rente von mindestens 250 € und Überschussverwendung Bonusrente. Der bAV KUNDENBONUS ist Bestandteil der Überschussbeteiligung und beträgt 10 % der gesamten BUZ-Rente inkl. Bonusrente. Wenn der Versicherungsfall eintritt, wird die Bonusrente um den bAV KUNDENBONUS aufgestockt. Die Höhe des bAV KUNDENBONUS ist für das Jahr 2020 garantiert. In den folgenden Jahren kann die Höhe der Überschussbeteiligung einschließlich des bAV KUNDENBONUS auch anders ausfallen. Der bAV KUNDENBONUS gilt nicht für unsere bAV STRATEGIE Smart.

Wie hoch der Wert der Arbeitskraft ist, lässt sich mithilfe unseres Arbeitskraftrechners ermitteln.

Arbeitskraftrechner
22
Alter
15
67
Der Wert Ihrer Arbeitskraft:
0,0 Mio. €

Umfassend und effektiv: der bAV KUNDENBONUS

Stellen Sie den individuellen Bedarf für die Absicherung der Arbeitskraft Ihrer Arbeitnehmer fest. Ihre Arbeitnehmer profitieren vom bAV KUNDENBONUS. Die dadurch eingesparten Beiträge investieren Ihre Mitarbeiter in ihre Altersrente.

So erhalten Ihre Arbeitnehmer die gewünschte Absicherung der Arbeitskraft und den Leistungsvorteil für die betriebliche Altersversorgung in einem Schritt.

Ein zusätzliches Extra: der VSP-Extra-Bonus.

Wird der bAV KUNDENBONUS gewährt, so erhalten Ihre Arbeitnehmer einen zusätzlichen Bonus auf den Beitrag der VERMÖGENSSICHERUNGSPOLICE.**

Direktversicherung

* Anfänglich garantierte monatliche BUZ-Rente von mindestens 250 € und Überschussverwendung Bonusrente. Der bAV KUNDENBONUS ist Bestandteil der Überschussbeteiligung und beträgt 10 % der gesamten BUZ-Rente inkl. Bonusrente. Wenn der Versicherungsfall eintritt, wird die Bonusrente um den bAV KUNDENBONUS aufgestockt. Die Höhe des bAV KUNDENBONUS ist für das Jahr 2020 garantiert. In den folgenden Jahren kann die Höhe der Überschussbeteiligung einschließlich des bAV KUNDENBONUS auch anders ausfallen. Der bAV KUNDENBONUS gilt nicht für unsere bAV STRATEGIE Smart.

** Wird der bAV KUNDENBONUS gewährt, so erhält der Arbeitnehmer zusätzlich einen VSP-Extra-Bonus in Höhe von 5 %, wenn er die VERMÖGENSSICHERUNGSPOLICE ab Tarifgeneration (VSP 2010) der Generali Deutschland Versicherung AG besitzt oder eine neue VERMÖGENSSICHERUNGSPOLICE abschließt.

Wird Ihren Arbeitnehmern der bAV KUNDENBONUS gewährt, haben Sie Anspruch auf einen attraktiven Arbeitgeber-Extra-Bonus: Sie erhalten 5 % Bonus auf die Beiträge für Firmenverträge, z. B. Sach-, Unfall- und Haftpflichtversicherungen der Generali Deutschland Versicherung AG, bis max. 2.000 € Beitrag p. a.

Mit dem PartnerPlus Konzept gewähren Sie Ihren Arbeitnehmern eine arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung . Hierbei versprechen Sie Ihren Mitarbeitern die Beitragszahlung zunächst für 5 Jahre. Danach entscheiden Sie alle 3 Jahre neu, ob Sie die Beitragszahlung fortführen möchten.

Die Beitragszahlungsabschnitte können Sie je nach wirtschaftlicher Lage Ihres Unternehmens als Belohnung und Motivation nutzen. So bleibt Ihre betriebliche Altersversorgung in planbaren Zeitabschnitten überschaubar und Sie setzen regelmäßige und damit nachhaltige Motivationsimpulse.

Über die Vereinbarungen zum PartnerPlus Konzept erstellen wir entsprechende Versorgungsurkunden und -zertifikate zur Dokumentation der jeweils erreichten Versorgungsanwartschaften.

Arbeitgeberfinanzierung

Finanzierung der Beiträge durch den Arbeitgeber zusätzlich zum Gehalt.

Diese Informationen zur Verkaufsunterstützung geben Ihnen nur einen Überblick über den möglichen Vertragsinhalt. Ihr konkreter Versicherungsschutz ergibt sich aus Ihren individuellen Vertragsunterlagen, insbesondere aus Ihrem Versicherungsschein und den zugrunde liegenden Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

Berater finden

Finden Sie auch in Ihrer Nähe einen Vermögensberater in den über 5.000 Direktionen und Geschäftsstellen der DVAG.

Sie haben eine Frage zum Produkt?

Die Vermögensberater der Deutschen Vermögensberatung bieten Ihnen kompetente Beratung zu unseren Versicherungs- und Vorsorgelösungen.

Mehr erfahren

Lassen Sie sich beraten.

Finden Sie auch in Ihrer Nähe einen Vermögensberater in den über 5.000 Direktionen und Geschäftsstellen der Deutschen Vermögensberatung.

Mehr Produkte

Pensionsfonds

Pensionsfonds

Hohe Ertragschancen – steuerlich gefördert

Pensionszusage

Pensionszusage

Rundum-Absicherung für Ihre Leistungsträger

Unterstützungskasse

Unterstützungskasse

Vielseitig und leistungsstark

Service & Kontakt

Sie wollen einen Schaden melden?

Sie wollen einen Schaden melden?

Wir ermöglichen Ihnen schnelle und sichere Schadensmeldungen.

Sie möchten Ihre persönlichen Daten ändern?

Sie möchten Ihre persönlichen Daten ändern?

Aktualisieren oder ändern Sie ganz einfach Ihre Daten online.

Sie möchten uns einfach kontaktieren?

Kontakt

Sie möchten uns einfach kontaktieren?

Wir bieten Ihnen einfache und schnelle Kommunikation.